Alle Kategorien
Suche

FKK-Urlaub im Ausland - das sollten Sie beim Nacktbaden in Europa beachten

Möchten Sie einen FKK-Urlaub im europäischen Ausland verbringen, gibt es einige Richtlinien, an die Sie sich halten sollten, wenn Sie keine Strafen bekommen möchten.

Baden Sie nur nackt, wenn es erlaubt ist.
Baden Sie nur nackt, wenn es erlaubt ist.

FKK-Urlaub im europäischen Ausland kann ein besonderes Erlebnis sein. Wichtig ist dabei, dass Sie sich an die Vorschriften des Landes halten.

FKK-Urlaub in Nudistencamps

  • Der sicherste Weg, einen schönen FKK-Urlaub im europäischen Ausland zu verbringen, ist der über ein Nudistencamp. Es gibt unzählige Angebote in Spanien, Kroatien, Italien, Frankreich usw., in denen Sie Ihr nacktes Dasein bedenkenlos genießen können.
  • Wichtig in den FKK-Camps ist, dass Sie sich an die Regeln halten. Normalerweise wird im Camp auf Kleidung verzichtet und auch Pools und dazugehörige Strände sind fürs Nacktbaden vorgesehen. Es gibt sogar einige Camps, wo streng auf die Einhaltung von Nichtbekleidung geachtet wird.
  • Die Essensräume, Restaurants und Einkaufsläden in diesen Camps erfordern in der Regel Bekleidung aufgrund der Hygienevorschriften. Ein Handtuch, eine Badehose oder Abendgarderobe sollten Sie daher unbedingt in Ihren Koffer packen. Die genauen Campregeln erhalten Sie jederzeit vor Ort.

FKK-Urlaub im europäischen Ausland

  • Wenn Sie FKK-Urlaub im europäischen Ausland machen und nicht in ein FKK-Lager fahren möchten, ist es wichtig, dass Sie sich an die Landesvorschriften halten. Besorgen Sie sich einen Strandführer und baden Sie nur an FKK-Stränden, die in der Regel gesondert markiert sind.
  • Einsame Buchten können Sie bedingt für nackte Badeeinheiten nutzen, da nicht jedes Land dieses gutheißt. Zum Beispiel werden in Italien strenge Richtlinien bezüglich der Nacktheit eingehalten, was mit Geldstrafen enden kann, wenn Sie sich dabei erwischen lassen. Informieren Sie sich daher in jedem Fall vor der Reise über die landestypischen Gesetze und Regeln.
  • Wenn Sie sicher baden gehen wollen, ohne eine Strafe oder Rüge zu kassieren, nutzen Sie das Internet zur Recherche. Die Webseite FKK-Reiseführer bietet Ihnen zum Beispiel weltweite Tipps zu jedem Land, was das Nacktbaden angeht.

Viel Freude bei Ihrem FKK-Urlaub im europäischen Ausland!

Teilen: