Alle Kategorien
Suche

FKK-Strand - Tipps zum richtigen Benehmen

Für viele Menschen ist das Nacktsein ein Teil ihrer Lebensphilosophie. Ein spezieller FKK-Strand dient dazu, sich ohne störende Kleidung am ganzen Körper zu bräunen. Doch es gibt wichtige Regeln am Strand zu beachten.

Der FKK-Strand garantiert nahtlose Bräune.
Der FKK-Strand garantiert nahtlose Bräune.

FKK hat nichts mit Erotik zu tun

Wenn Sie einen FKK-Strand besuchen möchten, sollten Sie sich vorher über wichtige Dinge im Klaren sein:

  • FKK ist die Abkürzung für Frei-Körper-Kultur, was bedeutet, dass Sie an einem FKK-Strand komisch angeschaut werden können, wenn Sie in Badehose oder Bikini auftauchen. Hier geht es darum, sich so zu sonnen, wie Gott Sie erschaffen hat.
  • Obwohl Nacktheit oft mit Sexualität in Verbindung gebracht wird, hat die FKK-Bewegung wenig mit Erotik zu tun. Es geht vielmehr darum, sich von den alltäglichen Zwängen, in diesem Falle der Kleidung, zu befreien und sich so zu geben, wie Sie sind.
  • Wenn Sie sich schon beim Gedanken daran unwohl fühlen, sich vor anderen Menschen auszuziehen sollten Sie den FKK-Strand eher meiden.

Am Strand mit der Aufmerksamkeit bei sich bleiben

  • Am FKK-Strand werden Sie viele neue Eindrücke sehen. Einige davon können sogar erregend sein. Doch die absolute Grundregel für ein unbeschwertes Stranderlebnis ist das Spannerverbot.
  • Bleiben Sie mit Ihrer Aufmerksamkeit hauptsächlich bei sich und vermeiden Sie gaffende Blicke. Dies gilt am Nacktbadestrand als absolutes No-Go.
  • Weiterhin wird Respekt am Strand für Nudisten groß geschrieben. Jeder wird hier so akzeptiert, wie er oder sie ist. Egal ob die Figur nun einem Model entspricht oder ob es ein paar Kilos zu viel sind, hat besonders am FKK-Strand jeder Besucher Ihren Respekt verdient.
  • Ansonsten gilt hier das Gleiche wie an anderen Stränden auch: Achten Sie auf Ihre Wertsachen, räumen Sie Ihren eigenen Müll weg und nutzen Sie ausreichend Sonnencreme. Dies gilt besonders für die Stellen, die sonst selten der Sonne ausgesetzt sind.
Teilen: