Alle Kategorien
Suche

FKK-Baden - so verhalten Sie sich am Nacktstrand richtig

Während es für viele Menschen geradezu alltäglich ist, nackt ins Meer oder in den nächsten Baggersee zu springen, tun sich einige Zeitgenossen etwas schwer damit, im Adamskostüm baden zu gehen. Wenn Sie das erste Mal an einem FKK-Strand sind, kann es daher nicht schaden, sich im Vorfeld mit einigen Verhaltensregeln vertraut gemacht zu haben.

Am FKK-Strand baden nicht nur die Jungen und Schönen.
Am FKK-Strand baden nicht nur die Jungen und Schönen.

Zeigen Sie beim Baden keine Scham

  • Wenn Sie das erste Mal an einem FKK-Strand baden gehen, sollten Sie sich vorher klar machen, warum die Menschen hier nackt herumlaufen. Es geht nämlich nicht in erster Linie darum, sich zu präsentieren, sondern darum, gesellschaftliche Zwänge, wie Kleidung, für einige Zeit abzustreifen und eben so herumzulaufen, wie man wirklich ist.
  • Deshalb würde es grundlegend an der Idee der Freikörperkultur vorbeigehen, wenn Sie sich Ihres Körpers schämen oder möglichst vor der Badesaison noch ein wenig Muskelaufbau betreiben würden. Der FKK-Strand ist kein Ort, an dem sich nur junge, gut aussehende Models tummeln dürfen. Zögern Sie also nicht, ganz unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer Figur, Ihre Kleidung abzustreifen.

Zur Etikette am FKK-Strand

  • Nur weil alle Menschen nackt sind, bedeutet das nicht, dass es sich hier um eine riesige Sexbörse handeln würde - ganz im Gegenteil. Menschen anzustarren ist ebenso verpönt wie billige Anmachen. Hüten Sie sich also davor, zu einem Menschen hinzugehen und ihm ein paar anerkennende Worte bezüglich seiner Figur oder "Ausstattung" zu widmen.
  • Verwechseln Sie die dringende Empfehlung, niemanden anzustarren, nicht damit, die Menschen um sich herum gänzlich zu ignorieren. Sie können und sollten ganz gewöhnlich mit Ihrer Umwelt interagieren, so, wie Sie es an jedem anderen Strand auch täten.
  • Wenn Sie von FKK-Anhängern umgeben sind, sollten Sie sich jenen anpassen. Ebenso wie es ungern gesehen wird, wenn Sie sich an einem gewöhnlichen Strand entblößen, gilt am Nacktstrand die Empfehlung, sich wie alle anderen auch auszuziehen.
  • Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein; da aber die Konsequenzen sehr unangenehm für Sie wären, hier noch ein besonders wichtiger Hinweis: Machen Sie keine Fotos von den Badenden, sonst werden Sie schneller des Strandes verwiesen als Ihnen lieb ist - und das zurecht.
Teilen: