Alle Kategorien
Suche

Fitness-Test der Polizei - so bereiten Sie sich vor

Wollen Sie den Fitness-Test der Polizei bestehen, müssen Sie sich gründlich vorbereiten. Die folgende Anleitung soll Ihnen helfen, Ausdauer und Kraft ausreichend zu trainieren.

Ausdauer ist das A und O.
Ausdauer ist das A und O.

Der Fitness-Test der Polizei erfordert vor allem Ausdauer und Kraft. Beginnen Sie daher rechtzeitig mit der Vorbereitung.

Ausdauer für den Fitness-Test trainieren

  • Beim Fitness-Test der Polizei wird viel Ausdauer gefordert. Je nach Bundesland unterscheiden sich die Anforderungen. Mit einem guten Lauftraining werden Sie optimal vorbereitet sein.
  • Suchen Sie sich einen Sportplatz oder eine Laufstrecke, auf der Sie regelmäßig 2000 bis 3000 Meter laufen können.
  • Beginnen Sie zunächst damit, die Distanz locker zu schaffen. Fangen Sie langsam an, Ihre Ausdauer zu erhöhen. In der ersten Woche laufen Sie 5 Minuten und gehen dann 5 Minuten im Wechsel.
  • Die Intervalle erhöhen Sie Woche pro Woche und das Gehen dazwischen reduzieren Sie Woche pro Woche.
  • Wenn Sie locker 2000 bis 3000 Meter laufen können, beginnen Sie das Tempo zu erhöhen, da Sie die Distanz beim Fitness-Test in einer bestimmten Zeit laufen müssen.
  • Um optimal vorbereitet zu sein, sollten Sie mit dem Lauftraining einige Monate vor dem Test beginnen.

Die Kraft für die Polizei erhöhen

Nicht nur Ausdauer ist beim Fitness-Test der Polizei gefordert, sondern auch Kraft. Es werden einige Übungen auf Sie zu kommen, die sich ebenfalls von Bundesland zu Bundesland unterscheiden.

  • Trainieren Sie regelmäßig Ihre Beinmuskulatur. Das können Sie im Alltag fördern, wenn Sie zusätzlich viel laufen, Treppen steigen und Fahrrad fahren.
  • Die Bauch- und Rückenmuskulatur müssen Sie ebenfalls trainieren. Genau wie die Armmuskulatur. Trainieren Sie die Kraft, indem Sie 3-mal pro Woche üben und die Wiederholungen dabei stets erhöhen.
  • Oftmals wird beim Fitness-Test der Polizei Geräteturnen gefordert. Wenn Sie die Möglichkeit haben, üben Sie in einer Turnhalle. Klimmzüge, Bankdrücken, Pferd und Hocker, Stufenbarren und Rollen sollten für Sie kein Problem sein, wenn Sie Polizist werden wollen.

Um sich optimal auf die geforderten Übungen beim Fitness-Test der Polizei vorzubereiten, sollten Sie neben den vorgestellten Anregungen, die Internet-Präsenz der Polizei Ihres Bundeslandes aufrufen oder sich telefonisch über die konkreten Erwartungen informieren. Viel Erfolg!

Teilen: