Alle ThemenSuche
powered by

Fischteich anlegen - Anleitung

Es ist für die meisten Gartenbesitzer ein wunderbar entspanntes Gefühl, am eigenen Fischteich zu sitzen und die Goldfische oder Kois zu füttern. Wie aber kommt man zu dieser erstrebenswerten Wohlfühloase im heimischen Garten? Zum Anlegen eines Fischteiches bedarf es ein wenig Planung, eine Menge körperliche Arbeit und möglichst vieler helfender Hände.

Weiterlesen

Einen Fischteich anlegen bedeutet viel Arbeit, aber die Belohnung ist riesengroß!
Einen Fischteich anlegen bedeutet viel Arbeit, aber die Belohnung ist riesengroß!

Was Sie benötigen:

  • Sorgfältige Planung
  • Werkzeug zum Ausheben des Erdreiches
  • Teichfolie
  • Teichvlies
  • Teichbecken (alt.)
  • Teichpflanzen
  • Fische
  • hilfsbereite Freunde

Zugegeben, das Anlegen eines Fischteichs ist nicht einfach. Es kostet Schweiß, Nerven und Muskelkraft, aber die Belohnung für die Arbeit ist riesengroß. Sie erhalten nicht nur eine Wohlfühloase im heimischen Garten, sondern noch einiges an Bewunderung Ihrer Besucher.

So planen Sie den Fischteich

  • Wählen Sie den Standort aus. Achten Sie darauf, dass der Fischteich nicht unter Bäumen liegt, da verrottende Blätter nicht gerade für ein gesundes Teichklima sorgen. Giftige Pflanzenteile, wie z. B. Eibennadeln, können für Fische gefährlich werden. Je nach geplanter Bepflanzung des Teiches muss eine entsprechende Sonneneinstrahlung gewährleistet werden, damit Ihre Pflanzen nicht jämmerlich verkümmern.
  • Wie groß soll der Fischteich werden und welche Form wünschen Sie sich? Die Wasserfläche sollte nicht so groß sein, dass kaum noch Garten übrig bleibt, aber auch nicht so klein, dass die gewünschten Fische zu wenig Platz haben. Denken Sie daran, dass sich Ihre Fischpopulation mit der Zeit auch vergrößert. Außerdem sollte der Fischteich eine Mindesttiefe von 80 cm haben, damit er im Winter nicht durchfriert und die Fische in ein Winterquartier umziehen müssen.
  • Bevorzugen Sie ein fertiges Fischteichbecken, oder wollen Sie einen Folienteich anlegen? Vorteil des Fertigteiches ist die unkomplizierte Arbeit, Vorteil des Folienteiches ist die freie Bestimmung der Form und Tiefe.
  • Wenn Sie einen Folienteich wünschen, berechnen Sie Ihren Materialbedarf. Formel für die Folienlänge: Fischteichlänge, zzgl. Teichtiefe x 2, zzgl. 80 cm Überlappung. Folienbreite: Teichbreite, zzgl. Teichtiefe x 2, zzgl. 80 cm Überlappung
  • Kaufen Sie das benötigte Material, damit das Anlegen des Fischteichs zügig vonstatten gehen kann. Lassen Sie sich im Fachhandel über den Materialbedarf beraten und ordern Sie die Folie in der von Ihnen gewünschten Größe.

So können Sie ihn anlegen

  1. Stecken Sie die Fischteichform ab. Eine gute Alternative ist es, einen Wasserschlauch in der gewünschten Form auszulegen und diese Linie dann mit Sprühfarbe zu markieren.
  2. Tragen Sie die Grasnabe ab. Das Gras können Sie an anderen Stellen im Garten bestimmt noch gut gebrauchen. 
  3. Heben Sie nun den Fischteich aus, mit allen Stufen für die verschiedenen Teichzonen. Denken Sie auch an den Aushub für die Teichtechnik.
  4. Entfernen Sie alle Fremdkörper, die die Fischteichfolie verletzen könnten.
  5. Legen Sie das Schutzvlies aus. Dieses Vlies schützt die Fischteichfolie, die Sie nun darüber ausbreiten.
  6. Beschweren Sie die Folienränder mit Steinen oder Trittplatten, die die Folie an Ihrem Platz halten. 
  7. Gestalten Sie die Wasserlandschaft nach Wunsch. Dazu gehören Teicherde, Kiesel und eine entsprechende Bepflanzung.
  8. Lassen Sie vorsichtig Wasser in den Fischteich, bis er gefüllt ist.
  9. Bevor in Ihrem Fischteich Fische angesiedelt werden, sollten Sie allerdings ein paar Wochen warten. Wenn es dann soweit ist, legen Sie die Fische zunächst mitsamt der Verpackung des Zoofachhandels in den Teich. So können sie sich langsam an die ungewohnte Teichtemperatur gewöhnen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Rasen vertikutieren im Herbst - so geht's
Dirk Markendorf
Heimwerken

Rasen vertikutieren im Herbst - so geht's

Gartenbesitzer sollten ihren Rasen mit den richtigen Maßnahmen pflegen. Das Vertikutieren im Herbst gehört zum Standard, sodass das Grün ein schönes und kräftiges Grün bewahrt.

Drainage für den Blumenkasten bauen - Anleitung
Claudia Fürst
Heimwerken

Drainage für den Blumenkasten bauen - Anleitung

Wurzeln von Pflanzen dürfen nicht im Wasser stehen, da sie sonst anfangen, zu faulen. Aus diesem Grund muss jedes Pflanzgefäß mit einer Drainage versehen werden.

Ähnliche Artikel

Je naturnaher ein Teich angelegt wurde, umso weniger Algenprobleme gibt es.
Alexandra Forster
Garten

Hausmittel gegen Algen im Gartenteich

Algen, die in dicken Kissen über die Oberfläche des Gartenteichs treiben, sind kein schöner Anblick. Sie sind aber auch immer ein Warnsignal dafür, dass im Ökosystem Teich …

In großen Gartenteichen fühlen sich Goldfische richtig wohl.
Alexandra Forster
Garten

Goldfische - Haltung im Gartenteich

Viele Menschen wünschen sich als Zierde für ihren Gartenteich Goldfische und vergessen dabei, dass diese Tiere mehr sind als Dekorationsgegenstände. Wer Goldfische im …

So könnte es in ihrem Gartenteich rauschen.
Jack Reese
Heimwerken

Teich mit Bachlauf selber bauen - so geht's richtig

Ein originäres Fließgewässer werden Sie sicher nicht im Garten künstlich herstellen können, aber so ein kleiner Bachlauf ist denkbar leicht an den vorhandene Teich - auch …

Bereiten Sie den Fischteich gut vor.
Daniela Born
Garten

Teich gefroren - Fische überwintern Sie so

Haben Sie einen Teich und wollen darin Fische überwintern? Dann sollten Sie alles dafür vorbereiten, bevor das Wasser zugefroren ist. Diese Anleitung zeigt Ihnen, was Sie dabei …

Goldfische verfügen häufig über unterschiedliche Physiognomien.
Annegret Krause
Freizeit

Goldfische - Arten und die richtige Pflege

War es schon immer Ihr Wunsch, einen Gartenteich anzulegen und diesen mit Fischen zu beleben, dann eignen sich hierfür besonders Goldfische, da diese in ihren Bedürfnissen …

Katzen können auch stören.
Roswitha Gladel
Haushalt

Katzen vertreiben aus dem Garten - so geht's

Katzen sind im Garten meistens kein Problem. Aber manchmal muss man sie aus dem Garten vertreiben. Hierzu gibt es einfache und wirkungsvolle Mittel. So vertreiben Sie die …

Schon gesehen?

Frösche im Teich - so vertreiben Sie sie
Martina Amann
Garten

Frösche im Teich - so vertreiben Sie sie

Ein Teich im Garten ist etwas Wundervolles. Gerne sammeln sich an einem solchen Platz auch alle möglichen Tiere an. Frösche beispielsweise lieben Teiche. Nur Sie lieben die …

Pflanzkübel aus Beton selber machen
Janet Hartung
Heimwerken

Pflanzkübel aus Beton selber machen

Den besonderen Pfiff bekommt ein Arrangement von Topfpflanzen durch Ziertöpfe. Gießen Sie mit den richtigen Tipps originelle Pflanzkübel aus Beton selbst.

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler
Heimwerken

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Das könnte sie auch interessieren

Gekalkte Holzflächen haben eine schöne Maserung.
Ilka Sehnert
Heimwerken

Holz weiß kalken - so geht's

Sie möchten einem Möbelteil oder Ihrem Holzfußboden durch Kalken einen ganz besonderen Look verpassen? Holz weiß oder in anderen vorwiegend hellen, pastelligen Tönen zu kalken …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger
Heimwerken

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

So bessern Sie schadhaften Rauputz aus
Manuela Bauer
Heimwerken

Rauputz ausbessern - so macht man das richtig

Wenn der Rauputz in Ihrer Wohnung beschädigt ist, dann können Sie die schadhafte Stelle ausbessern. Das geht jedoch nicht ohne das Sie hinter gezwungen sind die komplette Wand …