Alle Kategorien
Suche

Fischstäbchen im Backofen fettarm zubereiten - so geht's

Fischstäbchen im Backofen fettarm zubereiten - so geht's1:40
Video von Bruno Franke1:40

Wer bei der Zubereitung von Fischstäbchen Fett sparen möchte, sollte die Zubereitung im Backofen bevorzugen. Wie es geht und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • Fischstäbchen
  • Backblech
  • Backpapier

Für alle, die sich gesund und fettarm ernähren möchten und auf ihre schlanke Linie achten, ist die Zubereitung von Fischstäbchen im Backofen zu empfehlen. Zum Braten der Knusperfische wird im Backofen kein Öl oder anderes Fett benötigt. Außerdem ist diese Zubereitungsart ideal für Leute, die keine Lust oder Zeit haben, sich neben die Pfanne zu stellen und darauf zu warten, bis die Fischstäbchen gewendet werden müssen. Im Backofen brutzeln sie einfach vor sich hin, bis sie fertig sind. Sie haben in der Zwischenzeit also beide Hände frei, um sich um andere Dinge zu kümmern. 

Bild 0

Fischstäbchen - so gelingen sie im Backofen

Die Zubereitung von Fischstäbchen im Backofen ist denkbar einfach.

  1. Sie heizen einfach den Ofen auf 180 °C vor, legen ein Backblech mit Backpapier aus und geben die gewünschte Menge Fischstäbchen aufs Blech.
  2. Jetzt schieben Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen und backen die Fischstäbchen ca. 15-20 Minuten. Um zu verhindern, dass die Fischstäbchen nach dem Backen gleich wieder in sich zusammenfallen, holen Sie das Blech nicht gleich aus dem Ofen, sondern öffnen die Backofentür ein wenig und lassen die Fischstäbchen erst im Backofen leicht auskühlen.
  3. Wer sich für die Zubereitung im Backofen entscheidet, dem sollte klar sein, dass die Fischstäbchen natürlich nicht ganz so knusprig werden, wie bei der Zubereitung in der Pfanne. Dafür sind die Fischstäbchen im Backofen aber auch gesünder und fettärmer. Da sollten Sie vorher abwägen, was Ihnen persönlich wichtiger ist. Außerdem ist es auch eine Frage der Qualität der Fischstäbchen. Es ist nicht nur werbewirksam, sondern auch ein Fakt, das hochwertigere Produkte im Backofen knuspriger bleiben, als vergleichbare günstige Produkte.

Natürlich ist es so, dass in heißem Öl knusprig ausgebackene Fischstäbchen appetitlicher aussehen und vielleicht auch besser schmecken. Aber wer ehrlich an einer ausgewogenen fettarmen Ernährung interessiert ist, der muss auf die leckeren Fischstäbchen nicht mehr verzichten, wenn er sie im Backofen zubereitet. Guten Appetit!

Bild 3
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos