Alle Kategorien
Suche

Firefox: "Keine vertrauenswürdige Verbindung" - so beheben Sie den Fehler

Beim Aufrufen von Webseiten, welche verschlüsselt sind, wird seitens Firefox das hinterlegte Zertifikat überprüft. Bei der Anzeige "Keine vertrauenswürdige Verbindung" deutet dies auf ein abgelaufenes Zertifikat hin.

Falsches Computerdatum schuld an Zertifikatsfehler.
Falsches Computerdatum schuld an Zertifikatsfehler.

Webseiten, welche in der URL ein "https" angegeben haben, zeigen an, dass die Daten, welche darüber gesendet werden, verschlüsselt und somit gesichert sind. Diese Webseiten übertragen ein Sicherheitszertifikat an den Browser, zum Beispiel Firefox. Dieser wiederum kontrolliert die Gültigkeit und meldet zum Beispiel bei einem abgelaufenen Datum "Keine vertrauenswürdige Verbindung".

"Keine vertrauenswürdige Verbindung" durch abgelaufenes Zertifikat

  1. Wird im Firefox beim Aufrufen einer gesicherten Seite der Warnhinweis "Keine vertrauenswürdige Verbindung" angezeigt, sollten Sie diesen zunächst einmal Ernst nehmen und die URL der aufgerufen Seite überprüfen, um sogenanntem "Phishing" vorzubeugen.
  2. Häufig erscheint diese Meldung aber auch, wenn das Gültigkeitsdatum des Zertifikates abgelaufen ist und noch kein neues hinterlegt wurde. In diesem Fall können Sie die Meldung mit "Akzeptieren" bestätigen und die Seite trotzdem besuchen.
  3. Erscheint diese Meldung häufiger und bei unterschiedlichen Webseiten, so sollten Sie zunächst einen anderen Browser verwenden, um zu kontrollieren, ob die Meldung dort auch erscheint. Ist dies der Fall, kontrollieren Sie Ihr Computerdatum.

Falsches Computerdatum erzeugt Warnhinweis in Firefox

  1. Durch den Abgleich des Gültigkeitsdatums eines Zertifikats von vertrauenswürdigen Webseiten und dem Datum Ihres Computers kommt es bei fehlerhaften Einstellungen ebenfalls zu dem Warnhinweis "Keine vertrauenswürdige Verbindung" im Firefox.
  2. In der rechten unteren Ecke in der Taskleiste befindet sich Ihre Computeruhr mit der Datumsanzeige. Kontrollieren Sie diese. Meist ist bei einer häufigen Anzeige der Meldung dieses falsch eingestellt.
  3. Klicken Sie dieses mit einem Rechtsklick an und wählen Sie "Datum und Uhrzeit ändern" Passen Sie dieses wieder an und rufen Sie die betreffende Webseite erneut auf. Wird die Meldung nun nicht mehr angezeigt, ist der Fehler behoben.
  4. Da aber eine verstellte Uhrzeit oder ein falsches Datum die ersten Anzeichen für eine geschwächte BIOS-Batterie sind, sollten Sie diese selbst tauschen oder tauschen lassen.
Teilen: