Alle Kategorien
Suche

Fingernägel brechen ständig ab - was tun?

Fingernägel brechen ständig ab - was tun?1:18
Video von Bianca Koring1:18

Wenn die Fingernägel brechen, kann das verschiedene Ursachen haben. Oftmals liegt es aber an der falschen Pflege und dem falschen Werkzeug.

Was Sie benötigen:

  • Nagelknipser
  • Glasfeile
  • Nagelhärter
  • Kalziumgel
  • Nagelöl

Das Problem, dass die Fingernägel brechen, kennt wohl jeder. Oftmals liegt es einfach an der falschen Pflege, manchmal kann es aber auch ein Vitaminmangel sein. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, lassen Sie die Ursache von einem Arzt abklären, versuchen Sie es aber auf jeden Fall auch mit der richtigen Pflege.

So brechen die Fingernägel nicht ständig

  • Gehen Sie zu einem Arzt und lassen Sie den Eisen-, Schilddrüsen- und Kalziumwert bestimmen. Oftmals kann ein Brechen der Fingernägel auch an einem Mangel oder einer Fehlfunktion des Körpers liegen. Sollte einer dieser Werte nicht stimmen, kann sich das auf die Fingernägel auswirken.
  • Schneiden Sie die Fingernägel nicht mit der Schere, das beschädigt die Nägel. Sie sollten die Nägel immer mit einer Feile kürzen, ist Ihnen das zu aufwendig, können Sie im Notfall auch einen Nagelknipser benutzen.
  • Kürzen Sie die Fingernägel nie nach einem Bad. Die Hornschicht ist dann zu aufgeweicht und lässt sich dann leicht beschädigen.
  • Haben Sie sehr weiche Nägel, benutzen Sie einen Nagelhärter.
  • Sind die Nägel sehr hart, verzichten Sie auf einen Nagelhärter, sonst brechen die Nägel noch leichter.
  • Haben die Nägel weiße Punkte, können Sie ein Kalziumgel benutzen. Das versorgt die Nägel mit ausreichend Kalzium und macht sie auch widerstandsfähiger.
  • Arbeiten Sie nicht mit den Fingernägeln, die Nägel können dabei sehr schnell brechen. Im Zweifel ziehen Sie Arbeitshandschuhe an, diese schützen die Fingernägel.
  • Cremen Sie sich die Hände immer gut ein und benutzen Sie ein Nagelöl. Eine ausreichende Feuchtigkeitspflege ist für die Fingernägel sehr wichtig.

Brechen die Fingernägel ständig, muss man nicht gleich verzagen. Oftmals kann man das Problem leicht beheben und wenn nicht, sind kurze Fingernägel, wenn sie gepflegt sind, auch sehr schön.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos