Alle Kategorien
Suche

Fincas auf Mallorca: Am Meer eine Unterkunft mieten - Tipps für stressfreie Urlaubstage

Sie würde gerne nach Mallorca reisen, doch Sie verabscheuen große Hotelanlagen und sind ständig auf der Flucht vor lästigen Animateuren? Damit Ihr Urlaub stressfrei verläuft, sollten Sie ihn außerhalb der großen Touristenzentren verbringen. Besonders erholsam sind ein paar Urlaubstage in einem Ferienhaus am Meer - informieren Sie sich doch einmal über die Fincas, die auf der spanischen Insel angeboten werden.

Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer Finca.
Verbringen Sie Ihren Urlaub in einer Finca.

Was Sie benötigen:

  • Computer
  • Internetzugang
  • Reisebüro
  • Reiseliteratur
  • Karte der Insel

Von "all inclusive" und Kluburlauben haben Sie "die Nase gestrichen voll"? Verständlich! Wer nach Ruhe und Erholung sucht, der wird sie kaum in einer großen Ferienanlage finden.

Mallorca mal anders - Reisetipps

Der Ruf der spanischen Insel Mallorca ist zweifelhaft. Wurde das schöne Eiland doch zu einer reinen "Partyinsel" degradiert. Schade eigentlich - denn die Mittelmeerinsel ist ein wahres Paradies für Erholungsuchende.

  • Mallorca besteht nicht nur aus belebten Touristenzentren, in denen es "hoch hergeht". Auch wenn man fast denken könnte, dass es auf der Insel nur riesige Hotelanlagen und Pauschalreisende gibt: Das stimmt aber nicht!
  • Wer die Mittelmeerinsel kennt, der weiß ihre Schönheit zu schätzen. Auf Mallorca finden Sie verschiedene Naturreservate und einen Land- und Meeresnationalpark. Sie finden dort viele Pflanzenarten - die Vegetation ist überwältigend.
  • Auch wenn die Insel geradezu ein Paradebeispiel für den (deutschen) Massentourismus ist, so können Sie auf der größten der spanischen Inseln noch ruhige und vom Tourismus weitestgehend unberührte Orte finden.
  • Sollten Sie nach Mallorca reisen wollen, dann erkundigen Sie sich über Ferienhäuser und Fincas, die am Meer liegen - oder über die, die Sie in den höheren Lagen der Insel finden und von denen aus Sie einen fantastischen Blick über die gesamte Insel haben.

Besorgen Sie sich Reiseliteratur und eine Karte der Insel. So finden Sie schnell heraus, welche Orte Mallorcas für Sie interessant sind.

Urlaub am Mittelmeer: Fincas finden - so geht's

Stellen Sie sich einen Morgen auf Mallorca vor: Sie sitzen am Frühstückstisch vor Ihrer Finca, es duftet nach frischem Kaffee - Sie spüren die Wärme der ersten Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut und ein sanfter Luftzug trägt den angenehmen Geruch von wilden Blumen und Kräutern zu Ihnen herüber. Sie hören das Rauschen des Meeres, lauschen Vogelgesängen und beobachten ein paar wild lebende Ziegen. Ein friedliches Bild - der perfekte Morgen.

  • Oder aber: Lautes Getöse reißt Sie aus Ihrem Tiefschlaf. Müde und abgespannt schleppen Sie sich zum Frühstücksbuffet und stellen fest, dass es mal wieder das Gleiche gibt wie gestern und vorgestern - und am Tag davor. Wenig später werden Sie dann lustlos an einem Tisch im überfüllten Speisesaal sitzen, in Ihrem Essen herumstochern und den viel zu lauten Gesprächen Ihrer Tischnachbarn zuhören. Und dann, wenn Sie beschließen, schnellstens zurück in Ihr Zimmer zu gehen, springt - wie aus dem Nichts - ein Animateur auf Sie zu, um Sie für sportliche Aktivitäten (oder für weit Schlimmeres) zu begeistern. Der pure Urlaubsstress, finden Sie nicht auch?
  • Verabschieden Sie sich schnellsten von vollen Hotelanlagen, die Ihnen den Urlaub vermiesen. Planen Sie eine Reise, die individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Vielleicht gehen Sie in den nächsten Tagen einmal ins Reisebüro und informieren sich über Individualtourismus auf Mallorca. Sicher, auch diese Urlaubsart gehört zum breiten Tourismusspektrum, doch sie ist mit Pauschalreisen nicht zu vergleichen und hat nichts mit den Ferien, die Sie in überfüllten Bettenburgen verbringen, gemeinsam.
  • Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Sie Ihren Urlaub alleine organisieren. Suchen Sie sich selbst eine Unterkunft: Auf der Website von "FeWo-direkt" finden Sie viele Angebote für Ferienwohnungen, Häuser oder Fincas. Klicken Sie auf ein Objekt, dann erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung zu Ausstattung und Lage. Bei Fragen haben Sie die Möglichkeit, über ein Formular direkten Kontakt zum Vermieter aufzunehmen. Haben Sie daran gedacht, sich eine Karte von Mallorca besorgen? Gut, denn dann können Sie nachsehen, wo genau die Finca, für die Sie sich interessieren, liegt. Sie haben keine Karte? Nicht so schlimm - benutzen Sie "Google Maps".

Haben Sie die passende Unterkunft gefunden? Wenn Sie noch unschlüssig sind, dann werfen Sie einfach noch einen Blick auf die Internetseite "fincallorca", dort finden Sie weitere Angebote. Bei so viel Auswahl sollte es Ihnen nicht schwerfallen, Ihre Traumfinca zu entdecken. Vergessen Sie vor lauter Begeisterung aber nicht, Ihren Flug zu buchen! Gute Reise!

Teilen: