Alle Kategorien
Suche

Finca auf Mallorca für 10 Personen buchen - Tipps für den Landurlaub

Der Deutschen liebste Ferieninsel liegt nur knapp zwei Flugstunden von deutschen Flughäfen entfernt. Dank Billigflieger kostet das Ticket mitunter weniger als eine innerdeutsche Bahnfahrt. Mallorca empfiehlt sich daher nicht nur für den Jahresurlaub. Dank der Fincas, die 10 und mehr Personen aufnehmen, können Sie an einem Wochenende eine Gruppenreise mit Arbeitskollegen oder der Familie machen.

Eine Finca ist die ideale Unterkunft für erholsamen Landurlaub.
Eine Finca ist die ideale Unterkunft für erholsamen Landurlaub.

Mallorca verfügt über alle erdenklichen Unterkunftsmöglichkeiten. Hotels und Appartmentanlagen gibt es in großer Anzahl nahe am Meer. Hier wird der Wunsch nach Badeurlaub mit mehr oder weniger Komfort bedient. Wer dem Massentourismus entfliehen möchte, findet im Inselinneren beim Finca-Urlaub beste Bedingungen.

Mallorca - Ferien auf dem Land

  • Finca-Ferien auf Mallorca gehören sicherlich zu den individuellsten Formen von Urlaub auf der Mittelmeerinsel. Viele befinden sich etwas abseits vom normalen Ferienrummel oder in gänzlich ruhiger Lage inmitten ursprünglicher mallorquinischer Landschaft.
  • Was ist unter einer Finca zu verstehen? Hierbei handelt es sich um ein altes, bäuerliches Ferienhaus, das sich auf einem landwirtschaftlichen Grundstück in Spanien bzw. Mallorca befindet.
  • Je nach Grundstücksgröße ist es ein Landhaus, Landgut oder Bauernhof. In einigen Fällen gehört, wie vor allem in Südamerika üblich, noch eine angeschlossene bewirtschaftete Plantage dazu.
  • Bei den typischen mallorquinischen Fincas handelt es sich um alte Landhäuser (oft 300 Jahre alt und mehr), die für den Zweck der Vermietung entsprechend saniert und modernisiert worden sind. Bei vielen Landhäusern gehört ein Swimmingpool zum Ausstattungsstandard. Je nach Zimmerzahl kommen 6 bis 10 und mehr Personen unter. Es gibt mittlerweile auch zahlreiche Ferienhaus-Neubauten, die sich am historischen Baustil der Landhäuser orientieren.

Agrotourismus-Finca für 10 Personen mieten

  • Möchten Sie ein größeres Landhaus auf Mallorca mieten, dann ist eine Agrotourismus-Finca durchaus eine Empfehlung. Diese Unterkunftsform verdankt ihre Entstehung zum großen Teil dem Wunsch nach Erhaltung alter Häuser und Ausbau des Fremdenverkehrs sowie den Zuschüssen der Inselregierung, zum Beispiel für den Wiederaufbau unverfugter Mauern.
  • Für eine Agrotourismus-Lizenz braucht man mindestens 25 Hektar Land und ein Gebäude (Baujahr vor 1960). Das Haus und zugehörige Bauten dürfen nur renoviert werden; der Neubau ist nicht gestattet. Die landwirtschaftliche Bewirtschaftung muss vorliegen. 
  • Bis zu 24 Personen finden Platz in derart renovierten Landhäusern. Sie können auch Apartments einzeln mieten. Auf Komfort einschließlich Internetanschluss müssen Sie nicht verzichten.

Die Preise für eine Finca sind generell sehr unterschiedlich. In der passenden Größe für 10 Personen rechnen Sie mit Kosten zwischen 220 und 550 Euro pro Nacht. Den höchsten Preis zahlen Sie in der Hochsaison. Bei so vielen Übernachtungsgästen relativieren sich hohe Preise allerdings etwas.

Teilen: