Alle Kategorien
Suche

FIFA 10 - Anleitung, um ein eigenes Team zu erstellen

Egal ob auf dem PC oder der Konsole, das Spiel FIFA ist eine der beliebtesten Fußballsimulationen, die auf dem Markt sind. Neben dem Gekicke gegen einen Computergegner oder einen Freund bietet FIFA noch viele andere Möglichkeiten. Bei Fifa 10 bietet sich auch wieder die Option, sein eigenes Team zu erstellen. Wie das genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

Mit FIFA 10 kann der Traum von einer eigenen Fußballmannschaft wahr werden.
Mit FIFA 10 kann der Traum von einer eigenen Fußballmannschaft wahr werden.

So kann man bei FIFA 10 sein eigenes Team erstellen

Als Erstes sollten Sie beachten, dass Sie sich bei FIFA 10 kein komplett neues Team erstellen können, d. h., es kann keine eigene Stadt oder ein eigener Name eingestellt werden. Sie können lediglich einen vorhandenen Verein nach ihren Vorstellungen gestalten. Aber es ist durchaus möglich, einen eigens erstellten Spieler in ihrem Team spielen zu lassen.

        1. Zuerst müssen Sie, um ein eigenes Team bei FIFA 10 zu erstellen, sich einen Verein aussuchen, den Sie bearbeiten möchten. Hier sollten Sie unbedingt beachten, dass die Änderungen gespeichert werden und auch bei Freundschaftsspielen oder Turnieren präsent sind. Überlegen Sie sich also gut, was Sie verändern. 
        2. Haben Sie sich einen Verein ausgesucht, können Sie das zu erstellende Team bei FIFA 10 ganz leicht bearbeiten. Sie gehen einfach im Hauptmenü auf "Teams bearbeiten", hier haben Sie die Möglichkeit das Stadion, den Kader, die Aufstellung und vieles mehr einzustellen.
        3. Um das Stadion zu ändern, gehen Sie einfach auf den Punkt "Stadien" und suchen den gewünschten Verein aus. Danach können Sie die Details des Stadions, wie Stadionname oder Stadionart, einfach ändern. Beachten Sie, dass Sie das nur bei Vereinen machen können, für die kein originales Stadion in FIFA 10 eingefügt wurde. Zum Beispiel können Sie beim 1. FC Köln das Stadion ändern, aber beim BVB oder Bayern München geht das nicht.
        4. Wichtiger als das Stadion ist die Formation und Aufstellung des Teams, das Sie erstellen. Dies können Sie unter dem Punkt "Team-Management" ändern. Unter "Kader" können Sie Änderung innerhalb des Teams machen, also Änderungen, die die Start-Elf, die Ersatzbank und die Reservebank des Teams, das Sie erstellen, betreffen. Des weiteren kann unter "Formation" die Formationsart ausgewählt werden, hier können auch individuelle Formationen erstellt werden. Unter den Punkten "Individuelle Taktiken" und "Schnelltaktiken" können Sie die Taktik des Teams ändern. Unter dem Punkt "Spielerrollen" können Sie noch festlegen, wer Kapitän sein soll und wer die Ecken, Elfmeter und Freistöße schießen soll.
        5. Bei FIFA 10 ist es auch möglich, sich seine Traumspieler ins Team zuholen und sich das eigene Team so zu erstellen. Hierfür gehen Sie einfach auf den Menüpunkt "Transfer", dann auf "Vereinstransfers". Hier ist zu beachten, dass Sie immer den Verein auswählen müssen, bei dem der gewünschte Spieler aktuell unter Vertrag ist. Wählen Sie den gewünschten Spieler aus, stellen Sie den Verein ein, für den der Spieler fortan spielen soll, und bestätigen Sie den Transfer, und schon haben Sie ihren Wunschspieler in ihrem Team. Das Schöne bei dieser Art von Transfer ist, dass Geld keine Rolle spielt, also könnten Sie auch ohne Probleme z.B. Messi in Bochum spielen lassen.
        6. Möchten Sie, um Ihr Team bei FIFA 10 zu erstellen, einen eigenen Spieler erstellen und ihn in Ihrem Team spielen lassen, müssen Sie auf "Spieler bearbeiten" gehen und dann auf "Spieler erstellen". Hier können Sie nun alle Details, wie Nationalität, Verein, Position, Name usw. einstellen. Nach dem Erstellen nur noch speichern, und schon haben Sie ihren eigenen Spieler im Team.
        Teilen: