Alle Kategorien
Suche

Fiat Ducato Wohnmobile - Übersicht

Wenn Sie sich bei Wohnmobilen umsehen, werden Sie feststellen, dass viele Fiat Ducatos herumfahren, es diese jedoch in fertiger Ausführung nicht neu, sondern nur gebraucht zu kaufen gibt. Wie Sie trotzdem ein neues Fahrzeug bekommen, erfahren Sie hier.

Für Wohnmobile gibt es Umbausätze.
Für Wohnmobile gibt es Umbausätze.

Was Sie benötigen:

  • Fachhändler
  • Umbausatz
  • Internet

Fiat Ducato - das vielseitige Fahrzeug ist wandlungsfähig

  • Der Fiat Ducato ist ein beliebtes Fahrzeug, um daraus Wohnmobile zu machen. Das Chassis ist dabei immer das Gleiche, egal, ob es sich um einen Multivan, ein Handwerkerauto oder ein Campingmobil handelt. Das Fahrzeug ist, dank selbsttragender Unterkonstruktion, sehr wandelbar.
  • Sie haben sogar die Möglichkeit, alte Fiat Ducatos zu Wohnmobilen zu verwandeln, denn es gibt Firmen, die diese Umbauten nach einer Fahrwerks- und Chassis-Prüfung vornehmen können.

So können Sie normale Fahrzeuge zu Wohnmobilen machen

  • Der Fiat Ducato hat ein paar Vorteile, die ihn zu einem besonders geeigneten Fahrzeug für den Umbau zu Wohnmobilen machen, er hat beispielsweise ein niedriges Fahrgestell, was einen bequemen Einstieg ermöglicht und zudem einen niedrigen Schwerpunkt ergibt, der für eine sichere Straßenlage sorgt. Sie können aus 5 Radständen und 6 Gesamtlängen (bis zu 4.300 mm) die für Sie geeignete wählen.
  • Das Fahrerhaus, das normalerweise hinten geschlossen ist, ist bei der Lasterversion hinten offen und versteift. Somit ist der Wohnraum kompakt.
  • Die elektrische und elektronische Anlage, die für den Campingbetrieb nötig werden, können gleich baulich integriert werden und sind somit in jeder Hinsicht geschützt.
  • Die Fiat Ducato Wohnmobile Version hat auch eigens dafür gefertigte Federn und das Fahrgestell ist komfortabel. Zudem bekommen Sie hier 15 bzw. 16 Zoll Camperreifen, diese Tubeless-Reifen haben einen Vorteil bei langen Standzeiten und lassen sich bei einer Reifenpanne mit einem Bordkompressor und einem Fix-and-go System wieder aufpumpen.
  • Das Angenehme bei diesem Camper ist, dass Sie darin wie in einem normalen Van sitzen und auch eine ähnliche Übersicht haben. Das Handling ist dank moderner Technik wie Servolenkung einfach.
  • Beim Armaturenbrett haben Sie die Wahl zwischen Techno und Elegant, wobei Sie einige verschiedene Funktionen bekommen wie beim Navi. Außerdem haben Sie bei der Techno-Version titanfarbene Instrumenteneinfassungen, beim Elegant ist diese aus Wurzelholzdekor.
  • Bei den Motoren können Sie wählen, ob Sie 115 PS, 130 PS, 148 PS oder 177 PS haben wollen. Je nach Größe und Gewicht des Aufbaus ist es für Sie wichtig, den richtigen Motor zu wählen.

Es ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn Sie sich bei Ihrem Händler beraten lassen, denn diese Camper werden nach dem Baukastenprinzip individuell auf Sie zugeschnitten und es ist eine Menge Planungsarbeit nötig, um die für Sie optimale Lösung zu finden.

Teilen: