Alle Kategorien
Suche

Feuerdorn richtig pflegen

Der Feuerdorn ist ein immergrüner Strauch und gehört zu den Rosengewächsen. Oft ist die Pflanze in Gärten zu sehen, wo der Feuerdorn auch gerne als hecke gepflanzt wird.

Die Frucht des Feuerdorns
Die Frucht des Feuerdorns

Was Sie benötigen:

  • Rosenschere
  • Sand
  • Sonne
  • Blaukorn

Die Zweige des Feuerdorns haben zwar sehr lange Stacheln, aber die Pflanze ist nur gering giftig. Mit der richtigen Pflege blüht die Pflanze bereits im Frühjahr und wächst von Jahr zu Jahr mehr.

So pflegen Sie den Feuerdorn richtig

  • Als Pflanzplatz für den Feuerdorn sollten Sie einen sonnigen und nicht zu feuchten Ort suchen. Der Boden sollte schön locker sein, damit die Pflanze schnell wurzeln kann. Ist der Boden zu feucht oder es bildet sich Staunässe, dann können alle Pflanzenteile des Feuerdorns von Schorf befallen werden. Wenn Sie ein wenig Sand unter die Erde mischen, dann hat die Pflanze die besten Voraussetzungen, um gesund wachsen zu können.
  • Damit die Pflanze gut versorgt wird und auch während der Blüte ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird, können Sie den Feuerdorn bereits im Frühjahr mit Blaukorn düngen. Geben Sie aber nicht mehr als 50 Gramm des Düngers auf einen Quadratmeter Erde. Damit ist die Pflanze bis zum nächsten Frühjahr ausreichend versorgt.
  • Der Feuerdorn kann stark zurückgeschnitten werden, um die Pflanze wieder in Form zu bringen. Am besten ist es, wenn Sie Feuerdorn nach der Blüte zurückschneiden. Ist der Winter nicht mehr weit und Sie schneiden die Triebe erst kurz vor Frostbeginn zurück, dann kann der Feuerdorn sich nicht mehr auf den Winter vorbereiten und der Frost dringt in die Schnittstellen ein.
  • Junge Pflanzen sollten Sie während der ersten Wachstumszeit stützen. Oft können die Pflanzen die wachsenden Triebe nicht alleine halten, und der Feuerdorn kippt nach vorne über. Wenn Sie die Pflanze allerdings nur als Hecke setzen, dann reicht es, wenn Sie diese in Form schneiden.

Mit der richtigen Pflege wächst der Feuerdorn von Jahr zu Jahr und die Blütenpracht wird immer mehr. Auch die kleinen roten Beeren machen den Feuerdorn zu einem hübschen Ziergewächs.

Teilen: