Alle Kategorien
Suche

Fetzige Weihnachtslieder - so unterlegen Sie Ihre MP3-Songs mit Rock'n'-Roll-Rhythmus

Wenn Sie Ihre Weihnachtslieder für eine Weihnachtsfeier aufpeppen möchten, könnten Sie diese mit Rock'n'-Roll-Musik unterlegen und somit zum Tanzen einladen. Dabei könnten Sie die fetzigen Lieder entweder direkt vor Ort mixen oder die Musik für die Party vorbereiten. Wie Sie beides mit kostenloser Software machen können, erfahren Sie hier.

Fetzige Weihnachtslieder mit Freeware mixen oder schneiden.
Fetzige Weihnachtslieder mit Freeware mixen oder schneiden.

Was Sie benötigen:

  • Weihnachtslieder
  • Lieder mit Rock'n'Roll-Rhythmus

Fetzige Weihnachtslieder mit Virtual DJ mixen

Falls Sie während einer Weihnachtsfeier Musik über den Computer auflegen sollten, könnten Sie die Weihnachtslieder mit Virtual DJ direkt beim Abspielen mit fetzigen Musiktiteln unterlegen.

  1. Dazu müssten Sie sich zunächst die kostenlose Version von Virtual DJ auf Ihren PC downloaden, diese installieren und anschließend starten. Bei der Installation können "Typical" für Standardinstallation verwenden. Während der Installation wird standardmäßig die Virtual-DJ-Toolbar mit installiert und in Ihren Webbrowsern "Ask.com" als Startseite festgelegt. Wenn Sie dies nicht möchten, müssen Sie jeweils den Haken davor (einmal vor "Install the Virtual-DJ..." und einmal vor "Make Ask.com") entfernen.
  2. Klicken Sie nach dem Start auf "Skip".
  3. Suchen Sie im linken Bereich der Software über "Computer" nach Ihren Weihnachtsliedern, die Sie abspielen möchten.
  4. Ziehen Sie die gewünschten Lieder nach rechts, wo Sie "Playlist" lesen können. Dadurch erstellen Sie eine Wiedergabeliste, über die Sie nacheinander Ihre Weihnachtslieder abspielen lassen können.
  5. Rufen Sie danach die Rock'n'-Roll-Lieder auf und ziehen Sie ein Lied nach rechts oben zu "Drag a song ...". Dieses Lied würden Sie zum jeweiligen Weihnachtslied mixen.
  6. Gehen Sie dann mit Ihrer Maus zu "Playlist" und klicken Sie links neben Ihren eingefügten Liedern mit der rechten Maustaste auf das Symbol mit dem weißen Blatt. 
  7. Klicken Sie dann auf "Start Automix", um die Playlist abspielen lassen.
  8. Um das Rock'n'-Roll-Lied ebenfalls wiedergeben zu lassen, müssen Sie im rechten Bereich auf den rot blinkenden Play-Button klicken.
  9. Wenn Sie das Verhältnis der beiden Lieder verändern möchten, also ein Lied stärker als das andere Lied abspielen lassen wollen, müssen Sie den Schieberegler in der Mitte des Programms bewegen. Alternativ könnten Sie darüber auch die Lautstärke ("Volume") einzeln anpassen. 
  10. Wenn Sie die Geschwindigkeit der beiden Songs abgleichen möchten, müssen Sie entweder im rechten oder linken Bereich den Button "Sync" anklicken. Der jeweilige Song würde sich dann an die Geschwindigkeit des anderen Songs anpassen. 
  11. Um die Tonart der beiden Lieder anzupassen, müssen Sie links oder rechts den Key-Button drehen, bis der eine Song dieselbe Tonart wie das andere Lied hat. Die Tonart können Sie dabei unter dem jeweiligen Titel hinter "Key" ablesen. 

Weihnachtslieder mit Audacity vorbereiten

Falls Sie die Weihnachtslieder nicht während der Wiedergabe mixen möchten, sondern lieber eine fertige Playlist abspielen möchten, könnte Sie Ihre Lieder auch mit Audacity vorbereiten. Dazu könnten Sie zum Beispiel Ihre fetzigen Weihnachtslieder mit Virtual DJ mixen und diese dabei über Audacity aufnehmen oder die Lieder direkt mit Audacity schneiden. Wie Sie die letzte Möglichkeit nutzen, erfahren Sie in den folgenden Schritten:

  1. Führen Sie dafür zunächst den Download und die Installation der Freeware Audacity durch und installieren Sie am besten auch den "LAME MP3 encoder", mit dem Sie die erstellten Weihnachtslieder wieder als MP3-Datei speichern können. Sie finden den Encoder ebenfalls im Downloadbereich von Audacity.
  2. Starten Sie nach den abgeschlossenen Installationen das Programm Audacity.
  3. Drücken Sie Strg+O, wählen Sie Ihr Weihnachtslied aus und klicken Sie auf "Öffnen".
  4. Drücken Sie danach Strg+Umschalt+i oder klicken Sie unter "Datei" > "Import" auf "Audio", wählen Sie das gewünschte Rock'n'Roll-Lied aus und klicken Sie auf "Öffnen".
  5. Nun sehen Sie beide Tonspuren untereinander, wobei die obere Tonspur Ihr Weihnachtslied ist. Sie sehen den jeweiligen Titel auch links oben bei der Tonspur.
  6. Um eine der beiden Tonspuren an eine andere Position zu verschieben, müssen Sie oben in der Mitte auf den Button mit dem Doppelpfeil klicken und dann die gewünschte Tonspur nach links oder rechts ziehen.
  7. Um Teile aus der Tonspur zu löschen, müssen Sie links darüber auf das Cursor-Symbol klicken, den Bereich markieren und dann "Entf" drücken.
  8. Verschiedene Effekte wie zum Beispiel die Änderung der Geschwindigkeit, die Anpassung der Tonhöhe oder das Einfügen von Fade-out- oder Fade-in-Effekten finden Sie im Menü-Bereich "Effekt". Um den jeweiligen Effekt für eine Tonspur wirksam zu machen, müssen Sie diese zunächst im linken Bereich anklicken. Dadurch wird der ganze Bereich der Tonspur markiert und der Effekt somit für die komplette Tonspur angewendet. Wenn Sie lediglich einen bestimmten Bereich mit dem Effekt versehen möchten, müssen Sie diesen mithilfe des Cursor-Buttons erst markieren.
  9. Um Ihr fertiges Weihnachtslied zu sichern, nutzen Sie die Option "Exportieren", die Sie unter "Datei" finden. Sie müssen dann lediglich den Speicherort, den Dateinamen und das Audio-Format festlegen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie Ihr neues Weihnachtslied anders benennen oder woanders speichern, damit Ihr ursprüngliches Weihnachtslied nicht überschrieben wird. 
Teilen: