Alle Kategorien
Suche

Fettiges Gesicht, was tun? - So pflegen Sie Ihre Haut

Ein fettiges Gesicht muss nicht hingenommen werden. Mit der richtigen Pflege lässt sich was gegen den lästigen Fettfilm tun.

Puder eignet sich für fettige Gesichter.
Puder eignet sich für fettige Gesichter.

Was Sie benötigen:

  • pH-neutrale Seife
  • Kühlcremes oder Fluid
  • mattierendes Make up
  • Zitronensaft oder Essig
  • Anti-Glanz-Papier

Wer an einem fettigen Gesicht leidet, hat zwar eine etwas weniger empfindliche Haut, doch damit der Glanzfilm verschwindet, muss man auch hier was tun.

Fettiges Gesicht pflegen

  • Ein fettiges Gesicht muss jeden Tag zweimal gewaschen und gründlich gereinigt werden, um den Fettfilm regelmäßig abzutragen. Benutzen Sie beim Waschen eine pH-neutrale Seife, damit Sie den Säurefilm der Haut nicht zerstören.
  • Ein Peeling einmal in der Woche hilft, Hautreste abzutragen. Cremen Sie Ihr Gesicht, wenn überhaupt, nur mit einem Fluid oder Kühlgel ein. Benutzten Sie in keinem Fall stark fettige Cremes.
  • Gegen ein fettiges Gesicht hilft auch das Einreiben der Haut mit verdünntem Zitronensaft oder Essig, was einmal in der Woche empfehlenswert ist.
  • Beim Auftragen von Make up sollten Sie keine flüssigen Cremes verwenden, sondern ein mattierendes Puder.
  • Für unterwegs legen Sie sich am besten aufsaugende Fetttücher für das Gesicht zu. Diese finden Sie in Drogeriemärkten. Sie saugen den fettigen Film auf dem Gesicht auf, sodass Sie für einige Stunden nicht mehr glänzen.
  • Vermeiden Sie es, sich öfter am Tag in das Gesicht zu fassen oder zu kratzen. Dadurch wird nicht nur die Talkproduktion angeregt, sondern es werden auch Bakterien auf der Haut verteilt.

Was tun gegen den Glanzfilm?

  • Die Pflege von außen bei einem fettigen Gesicht hilft nur kurzfristig und sie muss ständig wiederholt werden. In einigen Fällen kann eine Ernährungsumstellung das Problem dauerhaft beseitigen.
  • Alkohol, Nikotin und stark zuckerhaltige Lebensmittel können die Talkproduktion der Haut fördern. Vermeiden Sie den Konsum solcher Genussmittel.
  • Auch der übermäßige Verzehr von kohlenhydratreichen Lebensmitteln ist nicht gut für Körper und Haut. Versuchen Sie etwas weniger davon zu sich zu nehmen, um was gegen Ihr fettiges Gesicht zu tun.
Teilen: