Alle Kategorien
Suche

Fettige Stirn - Hilfe bei glänzender Haut

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer fettigen Stirn? Bei einer fettenden T-Zone können Sie sich ganz einfach helfen. Bei einer entsprechenden Pflege kommt es gar nicht dazu und Ihre Haut wird auch frei von Mitessern und Pickeln bleiben.

Sie können sich bei einer fettigen Stirn leicht helfen!
Sie können sich bei einer fettigen Stirn leicht helfen!

Was Sie benötigen:

  • Peeling
  • ph-neutrale Seife
  • Feuchtigkeitspflege

Sie haben eine fettige Stirn? Viele Menschen haben das Problem, dass im Gesicht die T-Zone fettet. Das nennt man Mischhaut. Wenn Sie Mischhaut haben und die T-Zone genauso wie den Rest Ihres Gesichts pflegen, wird es nur schlimmer. Daher sollten Sie ganz vorsichtig Hilfe gegen die fettige T-Zone ergreifen und Ihr restliches Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme behandeln.

Sofort-Hilfe bei fettiger Stirn

  • Sie sollten, wenn Sie Ihr Gesicht waschen, eine sanfte ph-neutrale Seife verwenden. Das hilft sofort. Ph-neutrale Seife greift den Säureschutzmantel der Haut nicht an. Alternativ könnten Sie Ihr Gesicht auch mit einem sanften Reinigungsgel waschen, auch dies ist als Hilfe denkbar. Achten Sie darauf alkoholfreie Produkte zu verwenden. Alles andere würde Ihre Haut nur reizen und die fettige Stirn fördern. Wenn Sie auf ein paar Hinweise achtgeben, hilft dies sofort gegen die fettige T-Zone.
  • Machen Sie einmal wöchentlich ein Peeling. So entfernen Sie sanft die alten Hautschuppen und die neuen Hautzellen können sich besser bilden. So reinigen Sie die fettende Stirn.
  • Waschen Sie Ihre Haut regelmäßig. So wird Ihre Haut entfettet. Hierzu können Sie auch einfach Ihr Gesicht mit warmem Wasser waschen, das genügt schon und hilft ebenfalls.
  • Sie sollten ein sanftes Gel gegen Mitesser und Pickelbildung verwenden. Benutzen Sie zum Beispiel fünfprozentiges Sanoxit-Gel, dies ist sehr empfehlenswert, da es die Produktion von Talg hemmt und antibakteriell ist. Es können sonst leicht Pickel und Mitesser entstehen, weil die fettige Haut Bakterien anzieht und es schnell zu Hautunreinheiten kommen kann.
Teilen: