Alle Kategorien
Suche

Fernsehwand selber bauen - so geht's

In Zeiten in denen die Fernseher immer flacher und größer werden, ist es gar nicht mehr so einfach, eben einmal einen Standplatz festzulegen. Deshalb kommen immer mehr Menschen auf eine sehr gute Idee, nämlich die, sich einfach eine Fernsehwand zu bauen.

Eine Fernsehwand ist ein echter Hingucker.
Eine Fernsehwand ist ein echter Hingucker.

Was Sie benötigen:

  • Trockenbauwand
  • Montagezubehör
  • Regalbretter
  • Farbe
  • Leinwand
  • Stoff
  • Bohrmaschine
  • Dübel

Eine solche Fernsehwand vermittelt dem Betrachter das Gefühl, sich in einem Kinosaal zu befinden. Egal ob Sie sich nun für einen großen Flachbildschirm oder aber für einen sogenannten Beamer entscheiden, es entsteht immer ein ganz besonderes Erlebnis. Auch ist eine solche Wand eine außergewöhnliche Dekoration. Der Einbau dürfte einem echten Heimwerker nicht schwerfallen.

Eine Fernsehwand vermittelt ein gewisses Kinofeeling

  • Zuerst sollten Sie sich für einen Standort für Ihre Fernsehwand entscheiden. Entwerfen Sie dann einen Bauplan und nehmen die Maße, die Sie für Ihr Material benötigen.
  • Im Baumarkt erhalten Sie das gesamte Material samt Zubehör. Nun können Sie Ihre Trockenbauwand so erstellen, wie Sie sich das vorgestellt haben. Strom- und Antennenanschluss sollten sich immer dort befinden, wo das Gerät benötigt oder aufgestellt wird, um zu vermeiden, dass Sie einen Kabelsalat erhalten.
  • Die Halterungen für die Trockenbauelemente werden mittels Schrauben am Boden befestigt. Sollte die Fernsehwand bis zur Decke gehen, müssen Sie diese bis zur Decke führen und auch dort anmontieren. Um dies zu gewährleisten, müssen Sie  die dazu benötigten Löcher vorher sowohl am Boden als auch an der Decke anzeichnen, bohren und mit Dübeln versehen. 
  • Optisch schön wird die Wand, wenn Sie diese dann nach der Montage entweder mit Farbe versehen oder aber auch tapezieren.
  • Wenn Sie dort einen Flachbildschirm montieren, benötigen Sie noch Ablagen auf dem Sie einen Receiver oder einen Videorekorder platzieren können. Hier können Sie sich damit behelfen, indem Sie unter dem Bildschirm die benötigte Anzahl von Regalbrettern versetzt montieren.
  • Wenn Sie die Fernsehwand für einen Beamer vorsehen, benötigen Sie entweder eine Leinwand die Sie daran befestigen, oder Sie beziehen die Wand mit weißem Leinenstoff
  • Allerdings benötigen Sie auch noch einen Platz, an dem Sie den Beamer aufbauen können. Hierzu sollten Sie entweder einen Projektionstisch aufstellen oder an der gegenüberliegenden Wand eine Halterung, die aus einem Brett besteht, anbringen.
  • Ein zusätzliches Highlight ist es, wenn Sie die gesamte Fernsehwand am Rand mit einer indirekten Beleuchtung ausstatten.
Teilen: