Alle Kategorien
Suche

Ferien im Leuchtturm - so gelingen sie

Leuchttürme faszinieren und beeindrucken den Betrachter schon seit jeher. Vor noch nicht allzu langer Zeit erfüllte ein Leuchtturm noch den Zweck, Schiffe mit seinem Blinklicht vor stürmischer und rauer See zu warnen, nun sind die meisten Leuchttürme imposante, nostalgische Relikte an Küsten, Inseln und Hafeneinfahrten. Viele von ihnen werden inzwischen zu neuem Leben erweckt - romantisch Veranlagte und jene, die das Besondere suchen, können hier ihre Ferien verbringen.

Leuchttürme prägen eindrucksvoll die Landschaft.
Leuchttürme prägen eindrucksvoll die Landschaft.

Mittlerweile finden Sie in Deutschland, Holland, Skandinavien, England, Schottland und besonders in Kroatien zahlreiche Leuchttürme, in denen Sie Ihren Urlaub verbringen können. In einigen Türmen können Sie ganz alleine residieren, in anderen können Sie Etagen oder Zimmer mieten.

Erholsame Ferien beginnen mit der Planung

  • Ferien oder ein Kurzurlaub im Leuchtturm sind sehr gefragt. Leider gibt es noch viel zu wenige, die Übernachtungsmöglichkeiten bieten. Deshalb haben alle Leuchttürme eines gemeinsam: Die Kapazitäten sind auf lange Zeit im Voraus ausgebucht und die Preise sind - entsprechend der außergewöhnlichen Lokalität bzw. der Exklusivität der Ausstattung - nicht gerade günstig. Sie sollten sich also möglichst rechtzeitig (mind. 8 bis 10 Monate) mit der Buchung Ihres Feriendomizils befassen.
  • Familienferien im Leuchtturm sind nicht ganz so schwierig zu realisieren: Die meisten der bewohnbaren Leuchttürme verfügen über mehrere Zimmer, zweckmäßig für einen erholsamen Aufenthalt eingerichtet. Suchen Sie aber eine exklusive Leuchtturmunterkunft oder einen luxuriösen Leuchtturm mit Wohn- und Schlafbereich über den gesamten Turm verteilt, den Sie alleine bewohnen wollen, gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Objekt oftmals viel schwieriger. Beginnen Sie daher rechtzeitig mit der Suche!
  • Eines der exquisitesten Leuchtfeuer ist der Leuchtturm Harlingen in Holland: Konzipiert als Romantikunterkunft, bietet Ihnen der Turm auf drei Stockwerken Badezimmeretage, Wohn- und Schlafbereich mit Rundumverglasung sowie einen Rundumlauf. Dieser Luxus hat natürlich seinen Preis. Sie zahlen pro Übernachtung einschließlich Frühstück etwa 350 Euro. Ostern, Pfingsten und Weihnachten kosten 2 Übernachtungen immerhin um die 700 Euro und eine unvergessliche Silvesternacht im Turm können Sie für ca. 600 Euro verbringen.

Ein Leuchtturm unterliegt eigenen Gesetzen

  • Ihr Leuchtturmabenteuer beginnt meist schon bei der Anreise. Viele Leuchttürme befinden sich auf Inseln und sind infolgedessen nur per Schiff oder Boot erreichbar. Sie haben dann die Möglichkeit, sich auf die Insel bringen zu lassen und Ihre Ferien somit in Ruhe und Abgeschiedenheit zu verbringen.
  • Besonderen Gesetzen - nämlich denen der Natur - unterliegt Ihre Anreise, wenn Sie beabsichtigen Leuchtturmferien an Nord- oder Ostsee zu verbringen. Ihr originelles Hotel erreichen Sie nur bei Ebbe - dann geht es per Pferdekutsche durchs Watt zu Ihrem Leuchtturm. Während der Flut sind Sie auf dem Leuchtturm inmitten der See völlig abgeschnitten vom Festland.
  • Da Sie sich im Leuchtturm selbst verpflegen müssen, sollten Sie sich bereits zu Hause darüber Gedanken machen, was Sie für die Dauer Ihrer Ferien benötigen und in welchen Mengen Sie die benötigten Dinge mitnehmen. Natürlich können Sie den Leuchtturmwärter beauftragen, Sie im Leuchtturm mit frischen Waren zu versorgen. Die Wärter wohnen oftmals entfernt vom Turm und sind dann per Handy oder Funk erreichbar. Festnetztelefone gibt es nicht.
  • Erkundigen Sie sich unbedingt danach, ob es im Leuchtturm Wasser gibt. Teilweise haben die Türme keine Wasserversorgung und Sie müssen selbst für Ihren Wasservorrat (für Körperpflege, das Kochen und Waschen) sorgen.
  • Alternativ können Sie sich für die Dauer der Ferien ein Boot mieten, um flexibel zu bleiben. So können Sie Ihre Nahrungsmittel am Festland frisch besorgen und den einen oder anderen Ausflug unternehmen.

Ferien im Leuchtturm - eine Oase der absoluten Ruhe

Leuchtturmferien haben einen extrem hohen Erholungsfaktor: Sie erleben den faszinierendsten Meerblick, den Sie sich vorstellen können, genießen - abgesehen vom Kreischen der Möwen und dem Rauschen der Wellen - absolute Ruhe und atmen frische und gesunde Seeluft.

  • Nutzen Sie Ihre Zeit im Leuchtturm, um neue Kräfte zu sammeln. Schicken Sie am Tag Ihre Gedanken den vorbeifahrenden Schiffen und den Wellen hinterher, lesen Sie ein Buch, das Sie schon immer mal lesen wollten, oder geben Sie sich dem beruhigenden Ausgleich des Angelns hin - vielleicht reicht die Ausbeute ja sogar für ein besonderes Essen mit Ihren Lieben.
  • In südlicheren Regionen wie in Kroatien können Sie die Ferien im Leuchtturm mit einem unvergesslichen Badeurlaub kombinieren und die Zeit zum Schnorcheln oder Tauchen nutzen. Die Unterwasserwelt hat dort einiges zu bieten!

Gerade in Zeiten wie diesen - hektisch, schnelllebig und leistungsorientiert - sind Ferien auf einem Leuchtturm Wellness für Körper und Seele. Ein faszinierendes Erlebnis hoch über der Erde und noch beeindruckender, wenn Sie nachts vom kreisenden Strahl des Leuchtfeuers in den Schlaf begleitet werden!

Teilen: