Alle Kategorien
Suche

Fenstervorhänge - Ideen für kleine Fenster

Kleine Fenster können optisch schnell einen Raum verdunkeln, wenn Sie ungeeignete Stoffe, Muster oder Farben für die Stores wählen. Auch kleine Fenster können mit geeigneten Fenstervorhängen groß rauskommen. Ideen dazu lesen Sie hier.

Geeignete Fenstervorhänge für kleine Fenster auswählen
Geeignete Fenstervorhänge für kleine Fenster auswählen © Dieter Schütz / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • etwas Zeit

Kleine Fenster werden oft mit Schießscharten verglichen. Um diesen Eindruck erst gar nicht aufkommen zu lassen, können Sie mit richtigen Ideen und der Wahl der Fenstervorhänge einiges tun.

Fenstervorhänge, die optisch vergrößern

  1. Wählen Sie für Ihre Fenstervorhänge bei kleinen Fenstern immer sehr helle Farben. Sonnige Farben wie ein lichtes Orange, ein mildes Apricot oder ein sanfter Lachston lassen den Raum gleich heller und sonniger erscheinen.
  2. Verzichten Sie bei Fenstervorhängen und Stores auf dicht gewebte Stoffe. Nehmen Sie für Fenstervorhänge bei kleinen Fenstern immer zarte, luftige Stoffe. Organza, Tüll und Seide sind immer optisch hell, luftig und leicht.
  3. Auch bei den Mustern der gewählten Stoffe für die Fenstervorhänge müssen Sie ein Auge und Ideen haben. Stores mit großen Mustern erschlagen oft die geringe Stoffmenge bei kleinen Fenstern. Wählen Sie Stoffe, die sehr klein gemustert sind und die auch eher dezente Muster aufweisen. Gardinenmuster wie Mille Fleur oder Jacquard bringen eine gewisse Lebendigkeit in die Vorhänge, nehmen aber gleichzeitig kein zusätzliches Licht auf.

Ideen für Vorhänge

  • Wenn Sie kleine Fenster nicht vor Einblicken schützen müssen, sondern nur optisch gestalten wollen, dann ist für kleine Fenster eine Stoffumrandung geeignet, die außerhalb der Fensterrahmen erfolgt.
  • Gut geeignet sind einfache Gardinenholme, um die Sie Tüll oder Organza locker schlingen. Romantisch akzentuieren können Sie den Stoff, indem Sie die Bahnen länger herunterhängen lassen und einen Teil der Stoffbahnen auf dem Boden vor den kleinen Fenstern drapieren.
  • Wenn Sie kleine Fenster blickdicht mit Fenstervorhängen verschließen müssen, dann ist die Zwiebellösung optimal.
  • In dem Fall bringen Sie eine Gardinenschiene an, die vier Läufe hat. In den ersten Lauf hängen Sie einen kurzen sehr hellen Store, der als Fenstervorhang immer geschlossen ist.
  • Darüber platzieren Sie in dem zweiten Schienelauf einen typgleichen, etwas dunkleren Fenstervorhang, der etwas länger ist. So gehen Sie bei der dritten und vierten Gardinenschiene ebenfalls vor. So erhalten Sie einen blickdichten und doch optisch luftig-leichten Fenstervorhang für kleine Fenster.

Nach dem Zwiebelsystem können Sie auch Fenstervorhänge an Schiebevorhängen anbringen.

Teilen: