Alle Kategorien
Suche

Fensterscheibe einsetzen

Wenn Fenster nicht mehr in Ordnung sind, werden sie in aller Regel ausgetauscht. Da es aber oftmals nur an der Verglasung liegt, können Sie auch einfach eine neue Fensterscheibe einsetzen.

Fensterglas austauschen leicht gemacht!
Fensterglas austauschen leicht gemacht!

Was Sie benötigen:

  • Cuttermesser
  • Vorlegeband
  • Fensterglas
  • Verglasungsklötze
  • Dichtungsmasse
  • Silikonpistole

Wenn Sie bereits im Besitz von Fenstern sind, die neuerer Bauart sind und über einen Holzrahmen verfügen, können Sie hier dadurch, dass Sie eine neue Fensterscheibe einsetzen, wieder ein perfektes Fenster erhalten, sofern der Rahmen in Ordnung ist. Diese Maßnahme erspart Ihnen auch einiges an Kosten und die Lebensdauer Ihrer Fenster wird erheblich verlängert. Mit wenigen Mitteln und ein wenig handwerklichem Geschick ist dies für Sie problemlos möglich.

Die Vorbereitungen, um die Fensterscheibe auszutauschen

  1. Bevor Sie eine Fensterscheibe einsetzen können, müssen Sie die Alte ausmessen, um eine Neue bestellen zu können. Diese bekommen Sie bei jeder Glaserei. Die restlichen Materialien bekommen Sie in Ihrem Baumarkt.
  2. Dann müssen Sie natürlich die alte Scheibe entfernen. Hierzu schneiden Sie mit dem Cuttermesser die Dichtungsmasse an der Innenseite auf. 
  3. Nun entfernen Sie die Rahmenleisten ebenfalls an der Innenseite des Fensters, indem Sie diesen vorsichtig aufhebeln. Dann entnehmen Sie die Scheibe und entfernen nun sämtliche Dichtungen komplett.

So sollten Sie das Glas einsetzen

  1. Nehmen Sie zuerst das selbstklebende Vorlegeband und befestigen es im gesamten Innenrahmen. Dies verhindert, dass das Glas direkt mit dem Holz in Verbindung kommt.
  2. Legen Sie nun 2 dünne Verglasungsklötze in den unteren Rahmen ein, damit die Fensterscheibe nicht direkt mit dem Bodenrahmen in Berührung kommt. Dies dient der späteren Abdichtung. Jetzt können Sie die Scheibe vorsichtig einsetzen. Nun befestigen Sie wieder die vorher entfernten Rahmenleisten.
  3. Legen Sie dann eine Kartusche mit Dichtungsmaterial in Ihre Silikonpistole ein. Jetzt dichten Sie damit sowohl die Innen- als auch die Außenseite der Scheibe durch eine saubere Dichtungsfuge ab.
Teilen: