Alle Kategorien
Suche

Fensterrahmen aus Holz richtig pflegen - so geht's

Fensterrahmen aus Holz haben anderen Materialien gegenüber den Vorteil, dass sie sich auch bei großer Hitze nicht verziehen und kein Schwitzwasser ansetzen. Um lange Haltbarkeit zu gewährleisten, müssen Sie regelmäßig gereinigt und gepflegt werden.

Holzfensterrahmen sollten pfleglich behandelt werden.
Holzfensterrahmen sollten pfleglich behandelt werden.

Was Sie benötigen:

  • Holzschutzlasur
  • evtl. Kunstharzlack
  • Pinsel
  • Klebeband
  • evtl. Sandpapier
  • Seifenlauge

Fensterrahmen aus Holz putzen und gegen Verwitterung schützen

  • Fensterrahmen aus Holz müssen zumindest an der Außenseite mit einer Holzschutzlasur gegen Verwitterung geschützt werden. Eine farblose Holzschutzlasur erhält die Natürlichkeit des Holzes. Mit einer pigmentierten Lasur kann dem natürlichen Ergrauen des Holzes vorgebeugt werden.
  • Im Innenbereich genügt es, wenn zum Schutz des Holzes gegen eindringende Feuchtigkeit ein gutes Leinöl aufgetragen wird.
  • Wenn die Holzfenster lackiert werden sollen, empfiehlt sich ein schlagresistenter Kunstharzlack. Zum Lackieren sollten Sie die Fenster sauber abkleben, damit sparen Sie sich überflüssige Putzarbeit. Sollte doch etwas Lack auf das Glas gekommen sein, können Sie warten, bis er getrocknet ist und den Fleck dann mit einer Schabklinge entfernen.
  • Mindestens einmal im Jahr sollten Sie den Holzschutz oder die Lackierung kontrollieren und evtl. Abplatzungen nachbessern. Bei kleinen Lackabplatzungen reicht es aus, den losen Lack zu entfernen, die Stelle mit einem feinen Sandpapier etwas anzurauen und mit dem Originallack nachzubessern.
  • Wenn Sie Ihre Fensterrahmen immer bei gutem Wetter behandeln, können Sie das Haus ausreichend lüften und Gerüche durch Lacke oder Lasuren verfliegen sehr schnell.
  • Zum Putzen Ihrer Fenster sollten Sie eine milde Schmierseifenlauge mit etwas Spülmaschinenklarspüler verwenden. Damit können Sie auch die Rahmen abwaschen und möglichst sofort nachtrocknen.

Das erforderliche Einlassen oder Lackieren zum Schutze von Holzfensterrahmen ist eine Arbeit, die bei den meisten Menschen eher unbeliebt ist. Kaufen Sie deshalb nur qualitativ hochwertige Produkte, auch wenn diese etwas kostenintensiver sind. Durch längere Haltbarkeit sparen Sie sich Arbeit und auf  Dauer auch Geld.

Teilen: