Alle Kategorien
Suche

Fensterdeko für den Herbst - Ideen zum Basteln mit Naturmaterialien

Fensterdeko für den Herbst - Ideen zum Basteln mit Naturmaterialien3:03
Video von Brigitte Aehnelt3:03

Der Herbst bringt viele bunte Farben in die Natur. Bei einem Waldspaziergang sollten Sie gemeinsam mit der Familie Eicheln, Moos, Kastanien, Tannenzapfen und zahlreiche Blätter einsammeln. Zusammen mit weiteren Naturmaterialien können Sie so eine schöne Fensterdeko basteln.

Farbenfrohe Fensterdeko basteln

  • Eine einfache Möglichkeit, Ihre Herbstschätze zu verwerten, ist die Gestaltung einer Kette oder Girlande. Zu diesem Zweck benötigen Sie Silberdraht. Umwickeln Sie Zweige, Hagebutten, Bucheckern oder Kastanien mit dem Draht und fügen die einzelnen Elemente aneinander. Die Girlande könnten Sie etwa um den Fensterrahmen herum arrangieren. 
  • Noch einfacher wird es, wenn Sie Eicheln oder Kastanien auf ein Nylon- oder Baumwollband auffädeln. Diese Schnüre können Sie an Ihr Fenster hängen. 
  • Ebenfalls eine schöne Fensterdeko ist ein Mobile. Basteln Sie eine Basis aus Moosgummi oder einer Spanplatte, wählen Sie hierfür Motive wie Igel, Kürbisse oder Äpfel, bemalen Sie die Basisplatte. An dieser befestigen Sie nun verschieden lange Wollfäden, an die Sie Eicheln und Co. oder nur Blätter hängen. Wenn Sie Herbstblätter verwenden wollen, sollten Sie diese vorher mit Klarlack behandeln, damit sie nicht zerbröseln. 
  • Auch in das Kinderzimmer kann der Herbst einziehen, indem Sie Laubwichtel basteln. Verwenden Sie ein Herbstblatt als Körper. Aus farbigem Tonkarton schneiden Sie ein Gesicht aus. An dieses kleben Sie eine lange rote Zipfelmütze sowie einen Bart. Malen Sie ein Gesicht auf. Nun kommt der Kopf auf die Spitze des Blatts. Mithilfe von Klebepunkten können Sie die Wichtel am Fenster befestigen.

Herbst auf das Fensterbrett holen

  • Die klassische Dekoration für den Herbst ist der Kranz oder das Gesteck. Verwenden Sie Steckmasse oder Weidenzweige als Basis. Nun dürfen Sie kreativ werden. Verwenden Sie Lampionblumen, Pfefferschoten, Hagebutten und andere Naturmaterialien, diese befestigen Sie mit Floristendraht oder Klemmen.
  • Der Herbst liefert Ihnen eine Menge Bastelmaterial, dass Sie nur noch in der Natur …

  • Flechten Sie Weidenkugeln aus Weidenruten. Beginnen Sie damit, die Zweige zu Ringen zusammenzubinden. Anschließend stecken Sie die Ringe ineinander. An den Kreuzungspunkten sollten Sie Draht einsetzen. In dieses Grundgerüst flechten Sie weitere Ruten kreuz und quer hinein. Wenn Sie wollen, können Sie die Kugeln mit Sprühfarbe behandeln. Fertigen Sie Kugeln in verschiedenen Größen und dekorieren diese auf dem Fensterbrett. Alternativ legen Sie kleinere Kugeln in ein Glasgefäß. Nun stecken Sie eine Lichterkette zwischen die Kugeln. Auf diese Weise erhalten Sie ein schönes Herbstlicht. 
  • Verwenden Sie eine Laterne und kleben Moos darauf. Schneiden Sie ein Herz hinein, sodass das Licht im Inneren noch zu sehen ist. Auf die Oberseite kleben Sie einige Hagebutten mit ihren Blättern. 
  • Auch der Kürbis darf auf dem Fensterbrett nicht fehlen. Höhlen Sie diesen aus, schneiden ein Gesicht hinein und stellen ein Teelicht in das Innere. Eine passende Ergänzung hierzu sind schöne Schalen, die Sie mit leuchtend braunen Kastanien oder Zierkürbissen füllen.

Im Kinderzimmer dürfen natürlich die Kastanienmännchen als Fensterdeko nicht fehlen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos