Alle Kategorien
Suche

Fenster undicht bei Regen - diese Ursachen können feuchte Fenster haben

Undichte Fenster bei Regen sind nicht nur unpraktisch, weil Dinge im Raum nass oder feucht werden könnten. Sie können sich zudem Schimmel ins Haus holen. Das sollten Sie tun, wenn die Fenster innen feucht sind.

Ein Haus fordert immer wieder Renovierungen.
Ein Haus fordert immer wieder Renovierungen.

Undichte Fenster bei Regen

  • Wenn Ihre Fenster bei Regen undicht sind, kann das je nach Fenster, Alter der Fenster, Alter und Zustand der Fensterrahmen und so weiter verschiedene Ursachen haben. Je nachdem, wo und wie es rein regnet bzw. Feuchtigkeit eintritt, müssen Sie also unterschiedlich vorgehen. Kontrollieren Sie zunächst die Ursachen für die undichten Fenster, um feststellen zu können, was zu tun ist.
  • Vielleicht sind Ihre Fenster auch gar nicht undicht, sondern das Wasser ist einfach kondensiertes Wasser, welches sich an Ihren Fenstern absetzt, weil die Raumfeuchte zu hoch ist und zu wenig gelüftet wird. Trocknen Sie die Fenster ab, heizen Sie ausreichend und lüften Sie.
  • Möglicherweise ist auch Ihre Regenrinne, verstopft und das Wasser staut sich so sehr, dass Wasser eintritt. In diesem Fall hilft es, wenn Sie die Dachrinne zunächst von Dreck und altem Laubwerk befreien. Ziehen Sie sich Handschuhe an und entfernen Sie den Dreck mit den Händen.
  • Für Stellen, die Sie schlecht erreichen, eignet sich ein biegbarer "Pfeiffenputzer". Das sind dicke Drähte, die mit einem Kunststoffplüsch ummantelt sind. Diese sind beliebig biegsam und daher hilfreich, wenn Sie zum Beispiel die Dachrinne an einer schwer zugänglichen Stelle reinigen möchten.

So renovieren Sie den Fensterrahmen

  • Außerdem sollten Sie die Silikoneinfassungen der Fenstergläser prüfen. Möglicherweise sind diese alt und lassen Feuchtigkeit ein.
  • Dann sollten Sie duese erneuern. Kratzen Sie dafür zunächst alles alte Silikon mit einem scharfen Messer heraus.
  •  Reinigen Sie die Fenster und Einfassungen gründlich und spritzen Sie dann neues Silikon in die Fugen.
Teilen: