Alle Kategorien
Suche

Fendt 231 GTS - Hinweise zur Bremsanlage

Beim Fendt 231 GTS handelt es sich um einen sogenannten Geräteträger. Er wurde in der Zeit von 1967 bis 1993 produziert. Der Traktor ist sogar schon mit einem Schnellgang ausgestattet.

Die Bremsanlage des Fendt 231 GTS
Die Bremsanlage des Fendt 231 GTS © Bernd_Deschauer / Pixelio

Der Fendt 231 GTS wurde von 1967 bis 1993 produziert. Es handelt sich bei diesem Traktor um einen Geräteträger. Das bedeutet, vor der Fahrerkabine befindet sich eine Ladeplattform. Diese kann abmontiert werden. Dann können dort noch zusätzliche Arbeitsgeräte angebaut werden. Der Traktor hat bereits eine recht moderne Bremsanlage.

Die Bremsanlage des Fendt 231 GTS

  • Der Fendt 231 GTS ist sowohl mit einer Fußbremse als auch mit einer Handbremse ausgestattet. Beide Bremsen funktionieren rein mechanisch.
  • Bei der Fußbremse handelt es sich um eine Trommelbremse. An jeder Seite befindet sich diese Trommelbremse direkt auf der Hauptachse.
  • Sie wird mittels Bremspedal betätigt. Die Bremskraft wird dabei über ein Gestänge übertragen, an dem auch das erforderliche Spiel eingestellt wird.
  • Wie bei allen anderen Traktoren auch können die Bremsen einzeln betätigt werden. Dazu wird die Verriegelung an den beiden Bremspedalen gelöst. Dann können die Pedale separat betätigt werden. Dadurch wird das Lenken auf dem Acker erleichtert. Man spricht deshalb auch von einer Lenkbremse.
  • Das Spiel der beiden Bremsen wird an einem Stellrad in den beiden Trommeln justiert. Auf diese Weise ist es möglich, die Bremsen so einzustellen, dass beide Hinterräder gleichmäßig bremsten.

Die Handbremse des Geräteträgers

  • Bei der Handbremse des Fendt 231 GTS handelt es sich um eine mechanisch betätigte Scheibenbremse. Die Bremsscheibe befindet sich direkt auf der Hauptachse am Getriebe.
  • Das Spiel am Handbremshebel kann ebenfalls sehr gut eingestellt werden. Das ist natürlich auch erforderlich, da der Verschleiß an der Bremsanlage eines Traktors mitunter sehr hoch ist.
  • Mit der Handbremse kann der Traktor sogar an einer Steigung gegen Wegrollen gesichert werden.

Da der Fendt 231 GTS mit einem Schnellgang ausgestattet ist, muss die Bremsanlage natürlich auch leistungsfähig genug sein, um den Traktor mit angehängtem Anhänger gut abbremsen zu können.

Teilen: