Alle ThemenSuche
powered by

Feinsteinzeug-Fliesen - darauf sollten Sie beim Kauf achten

Wenn Sie einen neuen Bodenbelag planen, stehen Sie im Baumarkt schnell vor der Auswahl zwischen glasierten Tonfliesen und Fliesen aus Feinsteinzeug. Es gibt einige Besonderheiten bei Feinsteinzeug. Beachten Sie diese bereits beim Kauf, bleiben Ihnen später Überraschungen bei der Verlegung und Pflege erspart.

Weiterlesen

Nicht nur als Terrassenbelag überzeugt das Material.
Nicht nur als Terrassenbelag überzeugt das Material.

Feinsteinzeug gibt es zwar schon seit mehreren Jahrhunderten, Sie können es aber erst seit gut dreißig Jahren auch als Fliesen im Handel kaufen.

Was ist Feinsteinzeug?

  • Es gehört zu den Keramikfliesen, wird aber im Gegensatz zu Tonfliesen bereits durchgefärbt. Selbst wenn also von der Fliese ein Stück abplatzt, ist diese Beschädigung nicht so auffällig wie bei einer glasierten Tonfliese.
  • Feinsteinzeugfliesen haben eine hohe Dichte und nehmen kaum Wasser auf. Aus diesem Grund können Sie die Fliesen sehr gut im Außenbereich verlegen. Sie sind frostsicher.
  • Die Oberfläche von Feinsteinzeug ist rutschhemmend und im Gegensatz zu vielen Tonfliesen in hohem Maße abriebfest. Damit eignen sich die Fliesen aus Feinsteinzeug für Feuchträume und auch für Bereiche, die Sie viel nutzen werden.  
  • Neben diesen Vorteilen sollten Sie vor dem Kauf von Fliesen aus Feinsteinzeug allerdings auch bedenken, dass das Zuschneiden mit Ihrem normalen Fliesenschneider sehr schwierig ist und die Fliesen dabei leicht brechen. Üblicherweise wird dafür eine wassergekühlte Steinschneidemaschine oder ein Trennschleifer mit Diamanttrennscheibe benutzt. Zu den Anschaffungskosten der Fliesen kommt also noch die Miete für die Maschine hinzu.
  • Wenn Sie ein Loch in Feinsteinzeug bohren wollen, um etwa eine Übergangsschiene zu einem anderen Raum zu befestigen, brauchen Sie Geduld und einen Glasbohrer zum Vorbohren. Das Material ist deutlich widerstandsfähiger als Tonfliesen. Bohrlöcher in Feinsteinzeug werden bei niedriger Drehzahl und mit ansteigender Bohrerstärke gesetzt.

Welche Fliesen eignen sich am besten?

  • Feinsteinzeugfliesen sind unbehandelt, glasiert und geschliffen erhältlich. Unbehandelte Fliesen haben eine weitgehend geschlossene Oberfläche, die nur wenig nachbehandelt werden muss. Überflüssig ist eine Imprägnierung dennoch nicht, denn die wenigen offenen Poren nehmen Schmutz auf und lassen sich im Laufe der Zeit nur schlecht reinigen.
  • Geschliffene oder polierte Fliesen aus Feinsteinzeug neigen im Vergleich dazu eher Schmutz aufzunehmen. Der Grund liegt darin, dass durch die Bearbeitung vorher geschlossene Poren angeschliffen und geöffnet werden. Verschüttete Flüssigkeiten dringen dann tief in den Stein ein und können zu Verfärbungen führen.
  • Bei der empfehlenswerten Imprägnierung des Bodens setzt sich das Imprägniermittel ausschließlich in die offenen Poren. Gerade fettige Schmutzablagerungen setzen sich dann allerdings dort fest und eine Reinigung ist nur noch mit Lösungsmitteln erfolgreich. Hinzu kommt, dass diese Schmierschicht die eigentlich gute Rutschhemmung der Feinsteinzeugfliesen vermindert. 
  • Entscheiden Sie sich für eine Fliese aus Feinsteinzeug, kalkulieren Sie die Kosten für Gerätemiete, den Spezialbohrer und eine gründliche Imprägnierung sofort mit ein.

Fliesen aus Feinsteinzeug überzeugen gerade im Außenbereich und viel genutzten Bereichen durch ihre Widerstandsfähigkeit, Frostsicherheit und Rutschhemmung. Mit der entsprechenden Imprägnierung gleichen Sie zudem die wenigen Nachteile bei der Pflege leicht aus.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Heizungsventil klemmt - so beheben Sie das Problem
Michael Neißendorfer
Heimwerken

Heizungsventil klemmt - so beheben Sie das Problem

Klemmt das Heizungsventil, bleibt es in der Wohnung kalt. Nicht schön, wenn gerade der Winter naht. Mit ein paar wenigen Handgriffen sollte das Problem jedoch behoben sein.

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin
Heimwerken

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Ähnliche Artikel

Silikonreste von Fliesen entfernen - so geht´s
Markus Maria Renz
Haushalt

Silikonreste von Fliesen entfernen - so geht's

Sie haben Fliesen verfugt und der Silikon hat lästige Flecken auf Ihren Fliesen hinterlassen? Beachten Sie einige Hinweise beim Entfernen der Silikonreste.

Nur perfekte Fugen schützen die Wand.
Roswitha Gladel
Heimwerken

Fliesenfugen erneuern - eine Anleitung für Heimwerker

Oft sind die Kacheln noch schön, aber die Fliesenfugen sehen hässlich aus. Manchmal lösen sich ganze Teile der Fliesenfugen. Diese sollten schnell verschlossen werden, denn so …

Wer Fliesen verputzen möchte sollte einiges beachten.
Jürgen Hemminger
Heimwerken

Anleitung - Fliesen verputzen

Vielleicht gehören auch Sie zu denen die nicht gerade Freunde von gefliesten Flächen sind. Hier stellt sich dann die Frage, ob es möglich ist, eine Änderung herbeizuführen ohne …

Feinsteinzeug erfordert spezielle Reiniger.
Elke Beckert
Haushalt

Feinsteinzeug reinigen - so geht's

Bei Feinsteinzeug handelt es sich um keramische Fliesen, die sowohl glasiert und poliert als auch unpoliert im Handel angeboten werden. Eine besondere Eigenschaft von …

Fliesen sind für normale Bohraufsätze zu hart.
Claudia Ollmann
Heimwerken

In Feinsteinzeug bohren - so klappt's

Haben Sie Ihr Bad auch mit Feinsteinzeug verkleidet und möchten nun ein paar Löcher bohren? Dann benötigen Sie einen speziellen Bohrer mit einem speziellen Verfahren, denn ein …

Fliesen werden in verschiedene Bewertungsgruppen eingeteilt.
Bianca Koring
Heimwerken

Fliesen R9 - wichtige Infos zu den Bewertungsgruppen

Fliesen für den gewerblichen Bereich werden in verschiedene Bewertungsgruppen unterteilt. Die Bewertungsgruppen R9 bis R13 spielen bei der Auswahl der Fliesen eine große Rolle.

Schon gesehen?

Fliesen legen - Kosten je m² kalkulieren
Roswitha Gladel
Heimwerken

Fliesen legen - Kosten je m² kalkulieren

Wenn Sie Fliesen legen oder legen lassen, kommen einige Kosten auf Sie zu. Über die Preise je m² können Sie die Kosten recht leicht ermitteln.

Fugenkratzer für Fliesen – so benutzen Sie ihn
Antje Müller
Heimwerken

Fugenkratzer für Fliesen – so benutzen Sie ihn

Möchten Sie beschädigte Fliesen oder rissige Fugen erneuern? Der Fugenkratzer hilft Ihnen bei der richtigen Vorbereitung. Mit ihm entfernen Sie gründlich alten Fugenzement und Fliesenkleber.

Fliesen verfugen - Anleitung
Günther Burbach
Heimwerken

Fliesen verfugen - Anleitung

Einer der wichtigsten Schritte beim Fliesenverlegen ist das Verfugen der Fliesen. Wenn Sie vorhaben Ihre Fliesen selber zu verfugen, sollten Sie sich eine Anleitung zur Hand nehmen.

Das könnte sie auch interessieren

Holz lasieren - so machen Sie es richtig
Irene Bott
Heimwerken

Holz lasieren - so machen Sie es richtig

Holz können Sie lackieren oder lasieren. Beim Lackieren wird die Maserung des Holzes mit Farbpigmenten überdeckt und scheint nicht mehr durch. Wenn Sie das Holz lasieren, ist …

Gewicht von Beton berechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Heimwerken

Gewicht von Beton berechnen - so geht's

Für viele Bauvorhaben, aber auch für den Transport von Teilen, ist es wichtig, das Gewicht von Beton zu kennen. Hierfür benötigt man die Dichte des Materials.

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger
Heimwerken

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Holzlasuren entfernen - so geht's
Caroline Schröder
Heimwerken

Holzlasuren entfernen - so geht's

Holzlasuren dringen tief in das Holz ein und schützen es vor Schmutz und Witterungseinflüssen. Wenn Sie das Möbelstück oder den Boden, welcher mit einer Lasur gestrichen ist, …