Alle Kategorien
Suche

Fehler beim Verbinden mit Maestro in LoL - was tun?

In League of Legends haben Sie die Möglichkeit, Waren zu erwerben. Hierfür stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, über welche die Abrechnung erfolgt. Dazugehören dürfte unter anderem Maestro, welches jedoch hin und wieder Fehler beim Verbinden mit dem Spiel zeigt. Wie Sie das Problem lösen, erfahren Sie hier.

Fehler beim Bezahlen vermeiden
Fehler beim Bezahlen vermeiden © Claudia_Hautumm / Pixelio

Fehler beim Verbinden beseitigen

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung. Finden sollten Sie hier einen Bereich bezüglich der Sicherheit auf dem Computer. Deaktivieren Sie dort die Firewall und ähnliche Schutzmechanismen.
  2. Anschließend wechseln Sie zurück zum Desktop und beenden laufende Sicherheitsanwendungen, wie z. B. Antivirenprogramme. Da Sie jetzt alle Sicherungen entfernt haben, sollten Sie bewusst darauf achten, so wenige Webseiten wie möglich zu besuchen.
  3. Starten Sie stattdessen LoL und versuchen Sie, dort eine Verbindung mit Maestro herzustellen. Taucht beim Verbinden immer noch ein Fehler auf, hängt dies vielleicht mit Ihren Rechten auf dem Account zusammen.
  4. Beenden Sie LoL und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Anwendungssymbol. Wählen Sie hier "Als Administrator ausführen" und versuchen Sie den Vorgang erneut.
  5. Jetzt sollte LoL normal starten und eine Verbindung mit Maestro zulassen. Sie können also Inhalte erwerben.

Verstehen, warum die Arbeit mit Maestro Probleme macht

Wenn Sie Fehler beim Verbinden mit Maestro feststellen können, sollten Sie nicht nur nach Möglichkeiten zur Lösung suchen, sondern parallel dazu auch über das Hindernis nachdenken. Nachvollziehen können Sie dann besser, warum Sie alle Sicherheitsbarrieren für LoL deaktivieren bzw. beenden mussten.

  • Wenn Sie versuchen, über League of Legends eine Verbindung zu Maestro herzustellen, wird das Programm über mehrere Wege den Server des Unternehmens kontaktieren, um die angegebenen Werten mit den vorhandenen Daten zu vergleichen.
  • Sicherheitsprogramme können dabei jedoch denken, dass eine schädliche Anwendung Ihre Daten zur Kreditkarte ausgelesen hat und nun versucht, Geld abzubuchen. Eine Sperre wird also eingeführt, welche Ihrer Sicherheit dienen sollte, in diesem Fall jedoch überflüssig ist.
  • Deswegen müssen Sie oftmals Antivirenprogramme und Firewalls deaktivieren, bevor Sie mit Maestro und LoL arbeiten können.
Teilen: