Alle Kategorien
Suche

Fehler 3194 beim iPhone 4 beheben - so geht's

Fehler 3194 beim iPhone 4 beheben - so geht's2:11
Video von Bruno Franke2:11

Beim Update des iPhone 4 kann es passieren, dass Sie die Fehlermeldung 3194 aufgrund einer nicht aufbaubaren Verbindung erhalten. Wie Sie die möglichen Ursachen für dieses Problem beheben können, erfahren Sie hier.

Update-Probleme beim iPhone 4

Der Fehler 3194 tritt beim Update des iPhone 4 dann auf, wenn iTunes keine Verbindung zum Update-Server "gs.apple.com" aufbauen kann. 

  1. Um diesen Problem zu beheben, sollten Sie zunächst iTunes auf den neusten Stand bringen. Dies können Sie machen, indem entweder Sie die neuste Version herunterladen oder iTunes starten und dann über den Menü-Punkt "?" auf "Nach Updates suchen" klicken. 
  2. Sobald Sie iTunes aktualisiert haben, versuchen Sie erneut, das Updaten Ihres iPhone 4 durchzuführen.
  3. Sollten Sie erneut den Fehler 3194 erhalten, müssen Sie Ihre Internet- und Firewall-Einstellungen überprüfen. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen und bei Ihrer Firewall die Adresse "gs.apple.com" nicht blockiert wird und die Ports "80" oder "443" freigegeben sind.
  4. Sollte das Update weiterhin fehlschlagen, müssen Sie überprüfen, ob Sie über einen Proxy surfen und dieser die Verbindung zum Apple-Server verbietet. 

Weitere Ursachen für den Fehler 3194

Sollte der Fehler 3194 weiterhin auftreten, kann dies weitere Gründe haben.

  • Dies kann zum Beispiel daran liegen, dass Sie in der Hosts-Datei den Apple-Server blockieren. 
  • Um dies zu überprüfen, müssen Sie die Hosts-Datei öffnen. Diese befindet sich bei Windows unter "X:\Windows\system32\drivers\etc\hosts", wobei "X" die Partition ist, auf der Sie Windows installiert haben, also meistens "C". Beim Mac finden Sie die Datei unter "/etc/hosts" (teilweise auch unter "/private/etc/hosts").
  • Öffnen Sie die Datei "hosts" mit einem Editor und entfernen Sie den Eintrag "gs.apple.com", falls Sie diesen finden sollten.
  • Ein anderer Grund kann sein, dass Ihr Computer oder Ihr iPhone 4 defekt ist. Um dies zu kontrollien, brauchen Sie lediglich Ihr iPhone 4 an einen anderen PC anschließen und dann erneut das Update über iTunes durchführen. 
  • Stellen Sie vorher sicher, dass der Computer auch für Ihr iPhone aktiviert ist. Dies können Sie im Menü "Store" mit "Diesen Computer aktivieren" sicherstellen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos