Alle Kategorien
Suche

Faxen ohne Festnetzanschluss - so geht's

Zum Faxen im herkömmlichen Sinne gehört ein Festnetzanschluss. Ohne diesen ist es in der Regel nicht möglich eine Zeichnung oder Ähnliches zu einem anderen Faxgerät zu senden.

Entscheidend ist, dass das Faxen gelingt.
Entscheidend ist, dass das Faxen gelingt.

Faxen ohne Festnetzanschluss - nicht ganz unmöglich

Tatsächlich hat sich das gute alte Faxgerät auch heute noch einen gewissen Benutzerstamm erhalten und wurde noch nicht vollständig von der Kommunikationsmöglichkeit per E-Mail verdrängt. Eigentlich hatte man erwartet, dass das Faxen schon der Vergangenheit angehören würde und bald endgültig keinen Platz mehr in unserer Gesellschaft haben wird, doch muss man auch heute noch manchmal auf die Versendungsmöglichkeit per Fax zurückgreifen. Wer da über keinen Festnetzanschluss mehr verfügt, hatte früher ein Problem, denn ohne diesen ging es lange Zeit nicht.

  • In einer Zeit von ständig wachsender Mobilität auf dem Kommunikationssektor, die dazu noch durch Flatrates bezahlbar gehalten wird, erfährt der Festnetzanschluss eine zunehmende Ablösung vom pauschal abgerechneten Mobiltelefonieren. Wer normalerweise ohnehin nicht faxen muss, kann auch gerne auf einen häuslichen Telefonanschluss verzichten. Da auch der obligatorische Internetanschluss durch das mobile Internet immer unabhängiger vom Telefonanschluss wird, ist bei so manchem der althergebrachte Festnetzanschluss schon gar nicht mehr vorhanden und von der mobilen Alternative abgelöst worden.
  • Wenn Sie dennoch in die Situation geraten sollten, dringend ein Dokument faxen zu müssen und auch niemanden aus Ihrem Umfeld fragen möchten, ob Sie vielleicht dessen Faxgerät benutzen dürfen, können Sie hierzu im WWW auf eine Lösung Ihres Problems treffen, ohne jemanden damit behelligen zu müssen. War es lange Zeit nur möglich einfache Texte über Serviceanbieter an Faxempfänger zu senden, besteht nun die Möglichkeit - wie man es von einem Telefax gewohnt ist - ganze Seiten zu versenden. Sie müssen hierzu die betreffenden Dokumente nur auf Ihrem Rechner abgespeichert haben.
  • Auf der Internetseite MyFax finden Sie die Möglichkeit Ihr zu versendendes Fax, welches Sie vorher in einem gängigen Dateiformat wie das von Word, PDF usw. erstellt haben, über diesen Service nach dem Ausfüllen eines einfachen Formulars an die jeweiligen Empfänger abzusenden. Damit ist das Faxen ohne Festnetzanschluss kein großes Problem mehr.
Teilen: