Alle Kategorien
Suche

Fax online senden - so geht es kostenlos

Das gute alte Fax gehört auch im Zeitalter von E-Mail und VoIP-Telefonie als technisch ausgereifte und zuverlässige Lösung zum Unternehmensalltag. Fax-Geräte brauchen Unternehmen und private Anwender nicht mehr, seit es den Online-Fax-Service gibt. Faxe online zu senden, hilft in Unternehmen, die Kosten zu reduzieren. Sie als privater Gelegenheitsversender können den Faxversand bei einigen Anbietern sogar kostenlos nutzen.

Sie brauchen den Drucker zum Fax-Ausdruck.
Sie brauchen den Drucker zum Fax-Ausdruck.

Wenn Sie einen Online-Fax-Service nutzen, sparen Sie sich ein Faxgerät und Maßnahmen zur Herstellung der Betriebsbereitschaft. Für den Fax-Versand und Fax-Empfang via Internet reicht Ihnen die vorhandene Rechentechnik (PC, Drucker).

Online-Fax-Service bietet Kosten- und Organisationsvorteile

  • Wenn Sie ein Fax über ein herkömmliches Faxgerät versenden, dauert das immer länger, als es Ihnen das Web ermöglicht.
  • Die Vorbereitung eines normalen Faxversands beginnen Sie zwar auch an Ihrem PC. Doch Sie müssen zuerst den Druckauftrag des Faxdokuments an den Drucker senden. Danach gehen Sie mit dem Ausdruck zum Fax-Gerät.
  • Nicht immer können Sie beim Fax-Senden auf eine freie Leitung hoffen. Jetzt müssen Sie warten und alles wiederholen. Haben Sie mit dem Senden Erfolg, warten Sie die Sendebestätigung ab. Als letztes bleibt Ihnen nach die Archivierung der Dokumente.
  • Setzen Sie auf den Online-Fax-Versand, ist ein Vorgang, für den Unternehmen mit etwa 5 Minuten veranschlagen, in 30 Sekunden erledigt.
  • Sie können an der hohen Zeitersparnis, die hohen Kostenvorteile ausmachen. Wer heute noch mit herkömmlichen Fax-Geräten seine dringende Geschäftspost verschickt, macht das teuer.

Faxdokumente können Sie online kostenlos senden 

Der Begriff Mobilität erhält eine besondere Bedeutung, wenn Sie Ihren Fax-Verkehr online erledigen. Sie können Ihr Fax von überall versenden und solche auch genauso empfangen.

  • Als privater Anwender kommen Sie nicht oft in die Verlegenheit, Faxe zu versenden. Dank Internet erledigen das einfach von zu Hause aus. Sie brauchen sich dafür nicht einmal, ein eigenes Faxgerät zuzulegen.
  • Bei Efax können Sie den Online-Faxversand 30 Tage kostenlos testen. Das Senden Ihrer Faxe geht selbstverständlich auch via Handy oder Smartphone.
  • Ein Anbieter für den kostenlosen Fax-Versand nennt sich Freepopfax. Ein Gratis-Fax an Sonderrufnummern (zum Beispiel 01805) können Sie zwar nicht verschicken. Sie können Sonderrufnummern allerdings mithilfe der Webseite 0180.Info in normale Festnetznummern umwandeln.
  • Das gesamte Anmeldeverfahren ist sehr unkompliziert. Sie müssen nur Zielland, Faxnummer, einen Namen und eine E-Mail-Adresse angeben. An die angegebene E-Mail-Adresse erhalten Sie eine Nachricht nach erfolgtem Fax-Versand.

Wenn Sie ein Fax gratis senden können, nehmen Sie die Werbeeinblendung leicht in Kauf. Sie können sich gegen Gebühr auch den werbefreien Fax-Versand ermöglichen.

Teilen: