Alle Kategorien
Suche

Fausthandschuhe häkeln - so geht es

Fausthandschuhe häkeln - so geht es4:16
Video von Lars Schmidt4:16

Fausthandschuhe zu häkeln ist mit ein wenig Übung sehr einfach und erzeugt einen ganz anderen Look, als diese zu stricken. Und mit der folgenden Anleitung schaffen Sie es auch als Anfänger an der Häkelnadel, Ihre Hände im Winter stylish warmzuhalten.

Was Sie benötigen:

  • Wolle oder Sockengarn
  • Häkelnadel in passender Stärke
  • Schere
  • Pappe
  • Stift
  • Schere

Fäustlinge selbst anfertigen - Tipps

  • Fertigen Sie, bevor Sie damit beginnen Fausthandschuhe zu häkeln, eine Schablone der betreffenden Hand an. Zeichnen Sie dafür die Umrisse der Hand auf ein Stück Pappe und strecken Sie den Daumen dabei ein wenig ab. Schneiden Sie die Zeichnung aus und benutzen Sie die Schablone, um während des Häkelns immer wieder die Größe und Passform überprüfen zu können.
  • Notieren Sie während des Häkelns die benötigte Anzahl der Maschen und Runden, so erzeugen Sie eine individuelle Häkelanleitung und können den zweiten Handschuh exakt passend anfertigen.

Fausthandschuhe häkeln - Anleitung für den Daumen

  1. Fertigen Sie zunächst den Daumen für Ihre Faustlinge an. Nehmen Sie dazu eine Masche auf und lassen Sie sie als lockere Schlaufe auf der Häkelnadel liegen.
  2. Häkeln Sie in den so entstandenen Ring, abhängig von der Dicke der verwendeten Wolle, der Nadelstärke und dem Umfang Ihres Daumens, fünf bis zehn halbe Stäbchen.
  3. Ziehen Sie den kürzeren Faden nun fest, sodass ein kreisrundes Häkelstück entsteht. Schließen Sie den Kreis mit einer Kettmasche.
  4. Die folgende Runde beginnt mit zwei Luftmaschen. Lassen Sie darauf wieder halbe Stäbchen folgen.
  5. Überprüfen Sie nun schon einmal, ob das Häkelstück dem gewünschten Daumenumfang entspricht. Ist es zu klein, nehmen Sie in der folgenden Runde zusätzliche Maschen in regelmäßigen Abständen auf und notieren Sie Ihr Vorgehen. So werden die beiden Daumenstücke später identisch sein.
  6. Entspricht der Umfang dem des Daumens, häkeln Sie in Runden weiter, bis das Daumenfutteral die gewünschte Länge erreicht hat.
  7. Am Ende des Daumenstückes lassen Sie etwa ein 15 cm langes Fadenende stehen und durchtrennen Sie den Faden, nachdem Sie eine abschließende Kettmasche für Ihre Fausthandschuhe gehäkelt haben.

Gehäkelte Handschuhe - Anleitung für den Hauptteil

  1. Um den Hauptteil Ihrer Fausthandschuhe zu häkeln, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 aus obiger Anleitung.
  2. Verdoppeln Sie die angeschlagenen Maschen, indem Sie in jede Masche zwei halbe Stäbchen häkeln.
  3. Nehmen Sie in den folgenden Runden zusätzlich so viele Maschen auf, wie Sie zum Erreichen des Handumfangs benötigen. An dieser Stelle ist es hilfreich, das Häkelstück immer wieder auf die vorgefertigte Schablone zu ziehen, um Größe und Passform zu überprüfen.
  4. Stimmt der Umfang, häkeln Sie einfach in halben Stäbchen weiter, bis das Stück lang genug ist, um den Daumen anzubringen.
  5. Bevor Sie das Daumenstück an Ihre Fausthandschuhe anhäkeln, zählen und notieren Sie die Anzahl der Maschen und Runden.
  6. Nehmen Sie am Anfang einer Runde ein halbes Stäbchen auf die Häkelnadel, ziehen Sie den Faden aber noch nicht hindurch. Nehmen Sie nun ebenfalls am Daumen ein halbes Stäbchen auf die gleiche Nadel auf und ziehen Sie den Faden hindurch.
  7. Häkeln Sie in halben Stäbchen um den Rand des Daumens.
  8. Wenn Sie wieder an der Verbindungsstelle von Daumen und Hauptteil angelangt sind, nehmen Sie erneut ein halbes Stäbchen auf dem Daumen und dem Hauptteil auf und ziehen Sie den Faden durch die so entstandenen fünf Maschen.
  9. Häkeln Sie am Hauptteil in halben Stäbchen weiter und wiederholen Sie die Schritte 6 bis 8, bis Sie wieder so viele Maschen haben, wie vor dem Anhäkeln des Daumens.
  10. Für das nun beginnende Bündchen verringern Sie die Maschenanzahl, bis der Umfang mit dem Handgelenksumfang übereinstimmt.
  11. Je nachdem, ob Sie das Bündchen umschlagen möchten oder einfach belassen wollen, häkeln Sie nun so lange weiter, bis die Länge Ihren Wünschen entspricht. Häkeln Sie eine Kettmasche, trennen Sie den Faden durch und verstechen Sie den Fadenrest. Fertig ist Ihr erster, auf Maß gehäkelter Fausthandschuh. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos