Alle Kategorien
Suche

Fasching: Schminken als Katze - so geht's

Fasching: Schminken als Katze - so geht's2:16
Video von Linda Erbstößer2:16

Bald sind die Jecken wieder los. Wer dieses Jahr im Katzenkostüm zur Faschingsparty gehen möchte, sollte sich langsam Gedanken machen, wie er sich als solche schminken kann.

Was Sie benötigen:

  • Faschingsschminke in den Farben: Weiß, Schwarz, Dunkelbraun und Rosé
  • schwarzen Kajal oder Schminkstift
  • Glitter-Mascara
  • Glimmerpuder Gold
  • Make-up-Schwämmchen
  • Rougepinsel
  • Lidschattenpinsel

Wenn Sie schon ein tolles Katzenkostüm zum Fasching haben, machen Sie Ihren Auftritt mit ein paar einfachen Schminkempfehlungen perfekt.

So können Sie sich Fasching als Katze schminken

  1. Als Erstes schminken Sie, um Fasching als Katze zu gehen, die Mundpartie mit weißer Faschingsschminke: Über der Oberlippe bis zur Nase, von der Unterlippe bis zur Mitte des Kinns und auf die untere Hälfte der Wangen. Tupfen Sie die weiße Schminke am besten mit dem Make-up-Schwämmchen auf und lassen Sie sie an Kinn und Wangen weich und rund auslaufen.
  2. Als Nächstes tupfen Sie die weiße Schminke auf beide Oberlider und lassen die Farbe weich über die Schläfen, bis hin zum Haaransatz, auslaufen.
  3. Für schöne Katzenaugen schminken Sie nun die Oberlidfalten mit einem Strich dunkelbrauner Farbe, der rechts und links an den äußeren Augenwinkeln hochgezogen wird, sodass der Eindruck schräggestellter Katzenaugen entsteht.
  4. Nun zeichnen Sie mit dem Kajal eine schwungvolle Linie, die an der Nase beginnt, rund um den inneren Augenwinkel führt und schräg in Richtung Schläfe über Ihre Braue führt. Verfahren Sie mit dem anderen Auge genauso.
  5. Ihre Wimpern betonen Sie nun mit Glitter-Mascara.
  6. Auf Ihre Nasenspitze malen Sie ein Dreieck auf und füllen es mit der schwarzen Faschingsschminke aus. Schattieren Sie nun auch unterhalb des Dreiecks Ihren Nasensteg schwarz.
  7. Auf die bereits weiß grundierten, unteren Wangenhälften malen Sie für Ihr Katzengesicht mit dem Kajal nun Schnurrhaare auf.
  8. Die grundierte Kinnpartie können Sie mit zwei schwarzen Kajalstrichen katzenhaft hervorheben.
  9. Betonen Sie zum Schluss Ihre Lippen in Rosé und setzen Sie mit dem Glimmerpuder noch einige Gold-Akzente um die Augen. Fertig ist die Katzenschminke.

Viel Spaß auf der Faschingsparty!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos