Alle Kategorien
Suche

Farblose Wimperntusche verwenden - so geht`s

Ihre Wimpern brauchen Pflege, Glanz und Halt? Das gibt Ihnen eine farblose Wimperntusche. Wie Sie diese anwenden, erfahren Sie im Folgenden.

Wimperntusche, die die Wimpern pflegt.
Wimperntusche, die die Wimpern pflegt.

So wird farblose Wimperntusche eingesetzt

Farblose Wimperntusche soll die strapazierten Wimpern, die oft getuscht werden, pflegen. Um die Wimpern zu pflegen, geben Sie einfach ein wenig farblose Wimperntusche auf die Wimpern. Dadurch wachsen die Wimpern dicht und brechen nicht ab.

  • Ein weiterer Vorteil von farbloser Wimperntusche ist ihr Glanz. Tuschen Sie die Wimpern mit farbloser Wimperntusche, egal ob die Wimpern ungetuscht sind oder Sie vorher schwarz getuscht wurden. So glänzen Ihre Wimpern seidig.
  • Um den Wimpern nötigen Halt im Alltag zu verleihen, kann die farblose Wimperntusche auch ganz einfach unter der farbigen Wimperntusche aufgetragen werden. Der Vorteil ist hier, dass die farblose Wimperntusche zusätzlich Tag für Tag pflegt.
  • Möchten Sie keine farbige Wimperntusche verwenden, sondern nur die Wimpern etwas in Form bringen, schafft das die farblose Wimperntusche ebenso. Tuschen Sie die Wimpern mit der pflegenden Wimperntusche, nachdem Sie sie mit einer Wimpernzange in Form gebracht haben und der Wimpernschwung begleitet Sie durch den ganzen Tag.
  • Die farblose Wimperntusche kann ebenso für die Augenbrauen eingesetzt werden. Ziehen Sie mit der Bürste der Wimperntusche Ihre Augenbrauen einfach nach. Mit einem kleinen Kämmchen oder einer kleinen Bürste können die Augenbrauen nun gestylt werden. So werden die Augenbrauen trotz störrischer Härchen in Form gebracht und ausreichend gepflegt.

Bitte beachten Sie, dass auch die farblose Wimperntusche ein Kosmetikum ist und es trotz pflegender Aspekte abgewaschen werden muss. Verwenden Sie hierfür Wasser und Seife oder das tägliche Abschminkmittel.

Teilen: