Alle Kategorien
Suche

Faltsterne aus Transparentpapier - Anleitungen zum Selberbasteln

Faltsterne aus Transparentpapier - Anleitungen zum Selberbasteln3:01
Video von Lars Schmidt3:01

Es wird Winter und eine schöne Fensterdekoration muss her. Hier bekommen Sie zwei Anleitungen zum selberbasteln von Faltsternen aus Transparentpapier. Dies geht schnell und mit wenig Materialeinsatz..

Was Sie benötigen:

  • buntes Transparentpapier
  • 1 Schere
  • 1 Bleistift
  • 1 Kleber
  • 1 Lineal

Anleitungen für Faltsterne aus Transparentpapier: der Rautenstern

  1. Zuerst nehmen Sie bitte das Lineal, den Bleistift und das Transparentpapier zur Hand. Zeichnen Sie auf das Pergamentpapier 12-16 Rechtecke mit dem Maß 8 x 14 cm.
  2. Mit der Schere schneiden Sie bitte aus dem bunten Transparentpapier die eben eingezeichneten Rechtecke aus.
  3. Danach legen Sie das erste Rechteck im Hochformat vor sich hin und falten es einmal der Länge nach, sodass eine Mittellinie entsteht.
  4. Nun falten Sie alle Ecken auf die Mittellinie. Ein lang gezogenes Sechseck ist entstanden. Bitte achten Sie dabei darauf, dass sie sehr präzise arbeiten, sonst sieht der Faltstern später nicht so schön aus.
  5. Im nächsten Schritt müssen die neu entstandenen Ecken des Sechsecks auch zur Mittellinie geknickt werden. Jetzt sollte eine Raute entstanden sein.
  6. Mit dem Klebestift sollten Sie nun die Faltkanten verkleben, damit der spätere Faltstern nicht auseinanderfällt.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen übrigen Rechtecken.
  8. Sobald alle Rechtecke zu Rauten gefaltet wurden, kann man die einzelnen Rauten miteinander verkleben. 
  9. Hierzu legen Sie bitte jede weitere Raute an der Mittellinie der vorherigen Raute an und verkleben diese mit dem Klebestift, bis Ihr Stern komplett ist.

Der Stern wird einen Durchmesser von ca. 28 cm haben. Sie können Ihre Faltsterne entweder direkt mit etwas Klebefilm auf eine Fensterscheibe anbringen oder mithilfe eines Bindfadens aufhängen.

Kinderleichtes Selberbasteln von Faltsternen

Zum Basteln des nächsten Faltsterns benötigen Sie 4 quadratische Stücke Transparentpapier.

  1. Legen Sie das erste Quadrat vor sich hin und knicken dieses so, dass eine senkrechte und eine waagerechte Mittellinie entstehen.
  2. Danach drehen Sie das Transparentpapier bitte um und falten es so, dass zwei diagonale Knicklinien entstehen.
  3. Wenn man nun die diagonalen Ecken zusammenschiebt, entsteht ein kleines Quadrat.
  4. Diesen Vorgang wiederholen Sie nun noch für die drei übrigen Stücke Transparentpapier.
  5. Sobald alle 4 Quadrate gefaltet sind, nehmen Sie bitte den Klebestift zur Hand und kleben jeweils die Vorderseiten der Quadrate aufeinander (sieht dann ähnlich einer Ziehharmonika aus).
  6. Als letztes muss nun die Rückseite des ersten Quadrats auf die Vorderseite des letzten Quadrats geklebt werden und fertig ist der Faltstern. Diesen können Sie mit einem Bindfaden ins Fenster hängen.

Faltsterne aus Transparentpapier selberbasteln anhand dieser beiden Anleitungen ist sehr leicht und dauert nur wenige Minuten. Schönere Ergebnisse erzielt man, wenn man bei der Ausführung dieser Anleitungen einen Klebestift anstelle von Sekundenkleber benutzt. Der Klebestift zeichnet sich nicht so sehr ab, wenn Licht auf den Faltstern fällt. Schön sehen auch mehrfarbige Faltsterne aus. Einfach mal ausprobieren. Viel Spaß beim selberbasteln.  

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos