Alle Kategorien
Suche

Falten unter den Augen vorbeugen - so geht's

Der Horror eines jeden Menschen sind Alterungserscheinungen und Falten. So beugen Sie Fältchen unter den Augen vor und sorgen für ein jugendliches Aussehen.

So beugen Sie Falten unter den Augen vor.
So beugen Sie Falten unter den Augen vor.

Was Sie benötigen:

  • Ölhaltige Abschminktücher
  • Wattepads
  • Buttermilch
  • Gurkenscheiben
  • Augencreme

Falten unter den Augen durch Abschminken vorbeugen

  • Das Wichtigste, im Zusammenhang mit Falten unter den Augen, ist das richtige Abschminken. Egal wie müde Sie nach einer Party sind und wie wenig Lust Sie haben, das Abschminken der Augen sollte das A und O beim Vorbeugen von Falten sein.
  • Nehmen Sie zum Abschminken ölhaltige Abschminktücher oder ölhaltigen Make-up-Remover (den Sie dann auf Wattepads auftragen).
  • Streichen Sie zuerst über die Wimpern, von oben nach unten und schminken Sie dann den Rest ab.

Augenfalten mit Buttermilch und Gurke entgegen wirken

  • Legen Sie regelmäßig Entspannungstage für Ihre Augen ein. Schminken Sie Ihre Augen an diesen Tagen nicht.
  • Gönnen Sie sich eine Entspannung mit Gurke und Buttermilch. Tränken Sie Wattepads mit Buttermilch und legen Sie diese auf die Augen. Lassen Sie das Ganze rund 15 Minuten einwirken.
  • Kühlen Sie die Gurke im Kühlschrank und schneiden Sie diese in dicke Scheiben. Legen Sie die Scheiben auf die Augen, um diese zu kühlen.

Falten unter den Augen mit Creme behandeln

Für die Augen gibt es unterschiedliche Cremes. Welche für Ihren Hauttyp am besten ist, muss jeder selber wissen. Das Wichtige im Kampf gegen Falten unter den Augen ist jedoch, dass Sie Ihre Augen morgens und abends eincremen. Morgens, um die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen und abends, damit die Creme schön einwirken kann.

    Teilen: