Alle Kategorien
Suche

Fallout 3: Savegame-Ordner sichern - so geht's

Fallout 3 ist ein postapokalyptisches Rollenspiel für den Computer und bietet seinen Spielern nicht nur eine sehr spannende Hauptgeschichte, sondern auch noch zahlreiche Nebenmissionen. Sie können sich in der Spielwelt frei bewegen und müssen ums Überleben kämpfen. Zum Glück dürfen Sie jederzeit Ihren Spielstand abspeichern und alle Spielstände befinden sich im Savegame-Ordner auf Ihrer Festplatte.

Den Savegame-Ordner auf einen USB-Stick sichern.
Den Savegame-Ordner auf einen USB-Stick sichern. © Thommy_Weiss / Pixelio

Das düstere Rollenspiel Fallout 3

  • Fallout 3 stammt vom Entwicklerteam Bethesda und gehört zur bekannten Elder-Scrolls-Reihe. Das postapokalyptische Rollenspiel spielt in der fernen Zukunft und die Menschheit hat sich durch Atomkriege nahezu komplett ausgelöscht. Die Überlebenden sind in unterirdische Vaults geflohen und auch Sie werden in einer Vault geboren.
  • Die Oberfläche ist nach wie vor verstrahlt und es gibt gefährliche Mutanten und andere Gegner. Die ersten ein bis zwei Spielstunden von Fallout 3 verbringen Sie in Vault 101 und fliehen dann an die Oberfläche. Von nun an haben Sie die vollkommenen Freiheiten, wohin Sie gehen und was Sie machen. In Fallout 3 gibt es natürlich auch unzählige Aufgaben (Quests), die Sie erledigen können.
  • Da das Rollenspiel recht anspruchsvoll und je nach Gegnertyp auch sehr schwer ist, sollten Sie Ihren Spielstand am besten sehr oft speichern. Dies ist nicht nur vor den Kämpfen, sondern auch vor den schweren Entscheidungen von Vorteil. 

So sichern Sie Ihren Savegame-Ordner

Der Savegame-Ordner von Fallout 3 befindet sich stets an einem bestimmten Ort auf Ihrer ersten Festplatte (C:) und Sie können diesen Speicherort leider nicht verändern. Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen Ihr Windows neu installieren müssen, so haben Sie ein großes Problem, denn die erste Festplatte wird dafür komplett formatiert. Somit sind alle Daten verloren und auch Ihr Savegame-Ordner wird gelöscht. Ohne Ihre alten Spielstände müssten Sie in Fallout 3 komplett von Anfang beginnen und dies ist sehr ärgerlich und natürlich auch äußerst zeitaufwendig. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Savegame-Ordner von Zeit zu Zeit sichern.

  1. Öffnen Sie den Arbeitsplatz in Windows und klicken Sie auf Ihre erste Festplatte. Der Savegame-Ordner von Fallout 3 befindet sich natürlich im Spielverzeichnis des Rollenspiels. Dieses Verzeichnis finden Sie, indem Sie auf Ihren Benutzernamen gehen und dort nach dem Ordner "Fallout 3" suchen. Der Savegame-Ordner hat den Namen "Saves".
  2. Kopieren Sie den gesamten Savegame-Ordner mit Ihrer Maus und suchen Sie einen geeigneten Sicherungsort. Dieser sollte sich natürlich nicht auf Ihrer ersten Festplatte befinden.
  3. Fügen Sie den kompletten Savegame-Ordner entweder auf einer zweiten Festplattenpartition (falls vorhanden) oder auf einen USB-Stick ein.
  4. Sollten Sie Ihr Windows neu installieren müssen, so müssen Sie nur anschließend Fallout 3 installieren und den gesicherten Savegame-Ordner wieder in sein ursprüngliches Verzeichnis kopieren. So können Sie Ihre alten Spielstände wieder ohne Probleme spielen.
Teilen: