Alle Kategorien
Suche

Fake-Bauchnabelpiercing - das sollten Sie beim Tragen beachten

Wer nicht ständig ein Bauchnabelpiercing tragen möchte oder sich vor den Schmerzen eines echten Piercings scheut, kann auch ein Fake-Piercing verwenden. Wie Sie dies anstellen und woher Sie den Schmuck bekommen, erfahren Sie hier.

Ein Bauchnabelpiercing muss nicht immer gleich echt sein.
Ein Bauchnabelpiercing muss nicht immer gleich echt sein.

Was Sie benötigen:

  • Hautkleber für Fake-Piercings

Gerade am Bauchnabel ist es schwieriger, ein gutes Fake-Piercing anzubringen, da hier (anders als beispielsweise am Ohr oder an der Nase) nicht die Chance besteht, mit Magneten zu arbeiten. Dennoch gibt es eine gute Möglichkeit, um sich ein Bauchnabelpiercing ganz ohne Schmerzen zuzulegen: Das Festkleben.

Klebende Fake-Piercings kaufen

  • Verschiedene Modelle klebender Fake-Piercings finden Sie im Internet unter anderem auf Onlinepräsenzen von Piercinganbietern wie zum Beispiel unter Piercingpage oder über den eBay-Shop der Piercingstube.
  • Darüber hinaus können Sie auch in vielen Piercinggeschäften und einigen moderneren Schmuckläden an Ihrem Wohnort die Fake-Bauchnabelpiercings erstehen.
  • Zum Aufkleben des Schmucks benötigen Sie zudem ein spezieller Hautkleber für Fake-Piercings. Teilweise müssen Sie diese noch zusätzlich zu dem Schmuck kaufen. Die Kleber erhalten Sie in der Regel in den gleichen Geschäften und bei den gleichen Onlineanbietern, bei denen Sie auch die Fake-Piercings erstehen können.

Bauchnabelpiercing einfach angeklebt

  1. Ein Fake-Bauchnabelpiercing besitzt in der Regel einen kleinen Stein, welcher auf der Rückseite abgeflacht ist. Auf diesen geben Sie einen Tupfer der speziellen Hautkleber, die für das Verwenden von Piercings konzipiert wurde. Von Experimenten mit anderen Kleberarten ist eher abzuraten.
  2. Nun platzieren Sie das Steinchen mit der Klebeseite nach unten auf die gewünschte Hautstelle. Ob Sie den Schmuckstein in oder über Ihren Bauchnabel kleben, ist Geschmackssache. In der Regel kommt er aber direkt in den Nabel.
  3. Drücken Sie dann den Stein für einige Sekunden fest auf Ihre Haut, um so eine starke Verbindung zu schaffen, damit das Fake-Bauchnabelpiercing einige Zeit gut hält.

So ziehen Sie zum Beispiel am Strand alle Blicke auf sich.

Teilen: