Alle Kategorien
Suche

Fahrschule wechseln nach Theorieprüfung - das sollten Sie bedenken

Haben Sie vor, die Fahrschule nach Ihrer Theorieprüfung zu wechseln? Dann sollten Sie einiges bedenken und überlegen, ob dies der richtige Schritt ist.

Ein Wechsel der Fahrschule während der Ausbildung kann kompliziert werden.
Ein Wechsel der Fahrschule während der Ausbildung kann kompliziert werden.

Die Gründe für das Wechseln der Fahrschule herausfinden

  • Wenn Sie in eine andere Stadt ziehen sollten, dann ist es logisch, dass Sie auch die Fahrschule wechseln müssen. Dies geht natürlich auch noch nach der Theorieprüfung. Sollten Sie Probleme mit der Fahrschule haben oder mit dem Fahrlehrer nicht zurechtkommen, dann probieren Sie vor einem Wechsel erst einmal, die Probleme aus dem Weg zu schaffen.
  • Falls Sie Probleme mit der Fahrschule an sich haben und sich ungerecht behandelt fühlen, beispielsweise durch unflexible oder Ihrer Meinung nach unnötige Fahrstunden, dann besprechen Sie dieses zuerst mit der Fahrschulleitung oder auch mit dem Fahrlehrer.
  • Sollte Ihnen die Rechnung als zu hoch erscheinen, dann beanstanden Sie das schon sehr frühzeitig, um Probleme und Unstimmigkeiten von vorneherein aus der Welt zu schaffen. Eine Fahrschule darf darüber hinaus nicht einfach berechnen, wie viel sie möchte.
  • Im Falle, dass Sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht mit dem Fahrlehrer klarkommen sollten, können Sie lieber den Fahrlehrer als die ganze Fahrschule wechseln. Wenn Sie offen und ehrlich sind, wird Ihnen dies keiner Übel nehmen.

Die Kosten für den Wechsel nach der Theorieprüfung kalkulieren

  • Die Kosten für einen Wechsel nach der Theorieprüfung lassen sich nicht pauschal nennen. Es ist aber sicher, dass Zusatzkosten auf Sie zukommen werden. Da Sie wahrscheinlich auch schon vor der Theorieprüfung praktischen Fahrunterricht hatten, muss dieser dokumentiert werden, damit die nächste Fahrschule weiß, wie weit Sie sind.
  • Für eine Anmeldung in einer neuen Fahrschule wird wahrscheinlich auch eine Anmeldegebühr fällig. Die Gebühr der alten Fahrschule wird definitiv nicht erstattet. Klären Sie auch im Vorfeld, ob auch noch andere Gelder einbehalten werden. Dies kann möglich sein, falls die Fahrschule Sie schon zur praktischen Prüfung angemeldet hat.
  • Sollten Sie fest entschlossen sein, den Wechsel durchzuführen, dann können Sie vielleicht noch die Kosten ausgleichen, indem Sie sich eine relativ günstige Fahrschule heraussuchen. Schauen Sie im Internet nach einer günstigen Fahrschule in Ihrer Nähe.
Teilen: