Alle Kategorien
Suche

Fahrschulbogen online ohne Anmeldung testen - so geht's

Die Fahrschulzeit ist für jeden Schüler eine sehr spannende Zeit, in der es viel zu lernen gilt. Jeder der Schüler steht eines Tages vor den Prüfungen. Es kann sein, dass man sich nicht richtig vorbereitet fühlt. Wenn dies auch auf Sie zutrifft, können Sie einen Fahrschulbogen online und ohne vorherige Anmeldung testen.

Fahrschulbogen - lösen Sie die Fragen online.
Fahrschulbogen - lösen Sie die Fragen online.

Wie war das doch gleich mit der Vorfahrt? Darf man dort parken und welche Geschwindigkeit ist hier erlaubt? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen jeden Fahranfänger. Aller Anfang ist schwer, so auch in der Fahrschule. Um die Regeln des Straßenverkehrs zu lernen, reichen die Stunden in der Fahrschule manchmal nicht aus. Ein Online-Fahrschulbogen kann Ihnen die Fahrprüfung erleichtern. Um den unten beschriebenen Fragebogen nutzen zu können, ist nicht einmal eine Anmeldung nötig. Sie möchten wissen, wie das Programm funktioniert? Kein Problem, Sie werden in dieser Anleitung Schritt für Schritt erfahren, wie Sie vorgehen müssen.

Den Fahrschulbogen online und ohne Anmeldung nutzen

  1. Nutzen Sie für einen Online-Fahrschulbogen am besten die Internetseite "Süddeutsche". Eine Anmeldung ist für die Nutzung nicht von Nöten. Sie sehen zwei größere Fenster auf der linken Hälfte der angezeigten Seite. Klicken Sie auf das Fenster, in welchem sich das Fahrzeug befindet, für das Sie die Fahrprüfung ablegen werden. Klicken Sie beispielsweise auf das obere Feld, den Pkw für die Führerscheinklasse B.
  2. Sie gelangen augenblicklich auf die Seite mit den Fragen für Theorie und Praxis. In dem Feld "Aktuelles Quiz" können Sie nochmals die Klasse sehen, für die die Fragen gelten. Darunter steht, wie viele Fragen Sie schon falsch oder richtig beantwortet haben. Rechts daneben sind die momentanen Fehlerpunkte zu sehen. In der Theorieprüfung dürfen Sie zehn Fehlerpunkte nicht überschreiten. In dem Online-Fragebogen ist dies nicht schlimm, in der echten Prüfung hingegen sind Sie ab elf Punkten durchgefallen.
  3. Sie sehen schon, dass Sie das Programm ohne Registrierung verwenden können. Scrollen Sie die Seite ein Stück herunter, bis das Feld mit dem Bild komplett sichtbar. Unter dem Bild steht eine Frage. Die Frage kann sich auf das Bild beziehen oder unabhängig gestellt worden sein.
  4. Sie haben unter der Frage die Antwortmöglichkeiten stehen. Setzen Sie mit der linken Maustaste ein Häkchen in das Kästchen, dessen Antwort Sie für richtig halten. Sie können auch mehrere Antworten auswählen. Treffen Sie Ihre Entscheidung, ohne allzu lange hin und her zu überlegen, vertrauen Sie auf Ihr Wissen. Dies hat folgende Gründe: Wer zu lange überlegt, kann sich aus Unsicherheit versehentlich für falsche Antworten entscheiden und zweitens stehen Sie besonders in der theoretischen Fahrprüfung unter Zeitdruck.
  5. Wenn Sie sich entschieden haben, klicken Sie auf den grauen Knopf "Weiter" unter dem Fahrschulbogen.
  6. Beantworten Sie nun alle bis zum Schluss.
  7. Auf der nachfolgenden Seite sehen Sie Ihre Gesamtzahl der Fehlerpunkte und das Online-Prüfungsergebnis. Hätten Sie bestanden?

Hilfreiche Tipps für die Führerscheinprüfung

  • Treten Sie die Prüfungen an, ohne allen Freunden und Bekannten davon zu berichten. Bedenken Sie - umso mehr Leute von Ihrem Vorhaben wissen, desto höher ist der Druck, der auf Ihnen lastet und erschwert Ihre Situation nur unnötig.
  • Klären Sie offene Fragen mit dem Fahrlehrer. Es kann trotz guter Vorbereitung vorkommen, dass man noch die eine oder andere Frage auf dem Herzen hat. Manchmal kann ein einziger Vorfahrtsfehler der Punkt sein, der über das Bestehen oder Durchfallen des Prüflings entscheidet.
  • Ein nächster Tipp - so oft es Ihre Zeit zulässt, sollten Sie die Rolle des Beifahrers übernehmen. Versetzen Sie sich in die Rolle des Fahrers und überlegen Sie, wie Sie in den jeweiligen Situationen reagieren würden. Stellen Sie sich vor, Sie sind der Fahrer.

Die Führerscheinprüfungen bedürfen der richtigen Vorbereitung. Ein Online-Fahrschulbogen kann bei der Vorbereitung gute Dienste leisten. Wenn man sich auch an die letzten Punkte hält, gehört der Führerschein schon so gut wie Ihnen.

Teilen: