Alle Kategorien
Suche

Fahrradpumpe am Fahrrad sichern - so geht's

Eine Fahrradpumpe ist für viele Radfahrer ein überflüssiges Relikt. Tatsächlich wird sie die meiste Zeit nur spazieren gefahren, aber im Notfall ist man ohne Fahrradpumpe hilflos. Wie sie vor Diebstahl zu schützen ist, soll Ihnen dieser Artikel zeigen.

Bei Pannen ist die Fahrradpumpe unentbehrlich.
Bei Pannen ist die Fahrradpumpe unentbehrlich.

So wird die Fahrradpumpe diebstahlsicher

Eine durchschnittliche Fahrradpumpe ist für etwa 20 Euro zu haben. Es macht deshalb wenig Sinn, aufwendige Sicherungen zu installieren, die womöglich noch mehr kosten, als das Objekt an Wert hat.

    • Eine einfache, aber wirksame Lösung für das Problem stellt die Sicherung mit einem zweiten Halter dar. Damit ist eine Schelle gemeint, die an den Rahmen geschraubt werden kann und die Luftpumpe wie eine Klammer festhält.
    • Diese Methode eignet sich für Fahrräder, bei denen die Luftpumpe nicht von zwei angeschweißten Spitzen gehalten wird. Sie können natürlich diese serienmäßige Halterung außer Acht lassen und nur Klammern verwenden.
    • Beschaffen Sie sich eine solche Halterung im Fachhandel. Sie muss den Rahmen umschließen, darf sich also nicht abclipsen lassen. An den beiden Schenkeln, die die Pumpe halten sollen, bringen Sie nun eine Bohrung für ein kleines Vorhängeschloss an.
    • Die Bohrung muss oberhalb der Mitte liegen, damit die Kolbenstange der Fahrradpumpe noch darunter durchpasst. Danach schrauben Sie die Halterung so an den Rahmen, dass sie kurz oberhalb der normalen Stellung der Pumpe sitzt.
    • Wenn Sie jetzt Ihre Luftpumpe leicht ausziehen, sodass die Kolbenstange in der zusätzlichen Halterung liegt, lässt sich ein Schloss darüber einhängen, die Pumpe kann nicht entfernt werden.
    • Möchten Sie aber die beiden originalen Spitzen benutzen, können Sie die Methode abwandeln, müssen aber die zweite Halterung selbst basteln, weil es wahrscheinlich keine solche mit derart langen Schenkeln gibt, dass man ein Schloss über der Pumpe anbringen kann.
                Teilen: