Alle Kategorien
Suche

Fahrradpedale wechseln - so montieren Sie sie richtig

Fahrradpedale wechseln - so montieren Sie sie richtig1:47
Video von Bruno Franke1:47

Wollten Sie schon immer Fahrradpedale selber wechseln können, anstatt dafür in der Werkstatt teures Geld zu bezahlen? Wenn Sie einige Hinweise beachten, ist dies gar nicht schwer. Mit ein wenig handwerklichem Geschick gelingt es Ihnen schon bald die Pedale in kurzer Zeit selbst zu montieren.

Was Sie benötigen:

  • passender Gabelschlüssel ( meistens 15er) oder extra Pedalschlüssel
  • Holzklotz
  • Kriechöl oder Fett

So schrauben Sie die Fahrradpedale ab

    1. Eine halbe Stunde vor Beginn Ihrer Arbeit sollten Sie die Schraubverbindung zwischen dem Fahrradpedal und der Kurbel jeweils großzügig mit Kriechöl einsprühen.
    2. Nun schieben Sie den Holzklotz unter das Pedal, das zu der Zeit nicht bearbeitet wird. Er sollte ungefähr die selbe Höhe wie das Tretlager haben.
    3. Um das Pedal abzuschrauben klemmen Sie am besten das Hinterrad des Fahrrads zwischen Ihre Beine und beugen sich so zum Pedal hinunter. Der Gabelschlüssel soll mit der Kurbel eine Linie bilden. Dann drehen Sie mit dem Gabelschlüssel zu sich, also nach hinten unten (für die rechte Seite ), sodass sich das Fahrradpedal löst.
    4. Für das linke Pedal müssen Sie den Gabelschlüssel von sich wegdrücken.

    So wechseln Sie die Pedale

      1. Um die Fahrradpedale zu wechseln, reinigen Sie zuerst den Gewindeeinsatz der beiden Kurbelarme und prüfen Sie den Gewindeeinsatz auf Beschädigungen. Falls Sie Beschädigungen vorfinden, sollten Sie einen Fachmann aufsuchen.
      2. Anschließend fetten Sie die Gewinde ein. Nun nehmen Sie wieder das Hinterrad zwischen Ihre Beine und legen den Holzklotz unter den nach vorne zeigenden Kurbelarm.
      3. Setzen Sie das eingefettete Gewinde des Pedals an dem Gewindeeinsatz des Kurbelarmes an und drehen von Hand zwei Umdrehungen des Gewindes ein. Wenn sich diese zwei Umdrehungen nicht leichtgängig durchführen lassen, haben Sie das Gewinde vermutlich beim Ansetzen verkantet und würden beim gewaltsamen Weiterdrehen mit einem Werkzeug den Gewindeeinsatz des Kurbelarms zerstören.
      4. Ziehen Sie das Gewinde des Pedals nun mit dem Gabelschlüssel nach vorne unten (für die rechte Seite) handfest an. Für das linke Pedal stellen Sie den Holzklotz unter den linken Kurbelarm und ziehen Sie den Gabelschlüssel zu sich her. Das Gewinde des Pedals soll ebenfalls handfest sitzen.

        Verwandte Artikel

        Redaktionstipp: Hilfreiche Videos