Alle Kategorien
Suche

Fahrradgrößen ermitteln - so finden Sie das richtige Fahrrad

Mit den richtigen Fahrradgrößen macht das Radfahren noch mehr Spaß. So werden die Kräfte optimal verteilt und der Fahrgenuss erhöht. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Fahrradgröße ermitteln.

Mit dem richtigen Bike bequem unterwegs
Mit dem richtigen Bike bequem unterwegs © Rike / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Zollstock
  • Wasserwaage

Die richtigen Fahrradgrößen bei verschiedenen Fahrradtypen

Die richtigen Fahrradgrößen sind das A und O für den perfekten Fahrgenuss. Mit der richtigen Rahmenhöhe sind Sie in der Lage, Ihre Kräfte optimal zu verteilen und Ihre Gelenke zu schonen.

  • Dabei variiert die Rahmenhöhe abhängig vom gewünschten Fahrradmodell. Ein Kind benötigt natürlich ein Fahrrad mit einer geringeren Rahmenhöhe als ein Erwachsener.
  • Die Werte für die Fahrräder selbst werden mithilfe eines bestimmten Faktors bestimmt, der letztendlich anhand einer Tabelle zur richtigen Fahrradgröße führt. Diese Faktoren unterscheiden sich bei den verschiedenen Fahrradtypen.

Rahmengröße in wenigen Schritten ermitteln

Um die richtige Rahmengröße zu ermitteln, benötigen Sie nur einen Zollstock und eine Wasserwaage. Wenn Sie keine Wasserwaage besitzen, können Sie auch ein Buch verwenden.

  1. Ziehen Sie zuerst Ihre Schuhe und Ihre Kleidung bis auf die Unterwäsche aus. Zu weit geschnittene Hosen können durchaus Ihr Ergebnis beeinflussen.
  2. Klemmen Sie die Wasserwaage zwischen Ihre Beine und ziehen Sie diese bis ganz nach oben. Sollten Sie statt der Wasserwaage ein Buch verwenden, sollten Sie sich an eine Wand stellen, um sicherzustellen, dass sich Ihr Buch parallel zum Fußboden befindet.
  3. Messen Sie den Abstand vom Boden bis zur oberen Kante der Wasserwaage oder des Buches. Sie haben nun Ihre Schritthöhe ermittelt.
  4. Diese Schritthöhe multiplizieren Sie entsprechend des Fahrradtyps, den Sie fahren möchten. Wenn Sie ein Jugendfahrrad oder ein Hardtail-Mountainbike fahren möchten, multiplizieren Sie Ihre ermittelte Schritthöhe mit 0,226. So erfahren Sie den Wert für Ihre Rahmenhöhe in Zoll und multiplizieren diesen Wert mit 2,54 cm. Das ist Ihre Rahmengröße in cm.

Dieselbe Vorgehensweise verwenden Sie bei den anderen Fahrradtypen. Ein Fullsuspension-Bike multiplizieren Sie mit 0,225, ein Rennrad mit 0,665 und ein Trekkingrad mit 0,66. Bei einem Kinderrad werden nur anhand der Körpergröße Ihres Kindes die richtigen Fahrradgrößen ermittelt.

Sie haben nun die richtigen Fahrradgrößen ermittelt und können sich nun Ihr neues Bike kaufen.

Teilen: