Alle Kategorien
Suche

Fahrrad gebraucht in Bonn kaufen - so gelingt's

Wenn Sie sich in Bonn ein gebrauchtes Fahrrad kaufen wollen, haben Sie in der Studentenstadt dazu gute Gelegenheiten. Sie müssen meist nicht viel Geld ausgeben, um einen gebrauchten Drahtesel zu erwerben.

Ein gebrauchtes Fahrrad macht ebenso Freude.
Ein gebrauchtes Fahrrad macht ebenso Freude.

Ein gebrauchtes Fahrrad auf dem Fahrradmarkt finden

Jedes Jahr von April bis Oktober findet auf der Hofgartenseite der Bonner Universität jeden Monat einmal ein Fahrradmarkt statt, der unter dem Motto "Von Privat an Privat" steht und vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) organisiert wird. Hier können Sie in Ruhe durch das breite Angebot stöbern.

  • Der Bonner Fahrradmarkt beginnt jeweils Samstags um zehn Uhr und dauert offiziell bis 13 Uhr. Es lohnt sich aber meist, schon gegen halb zehn da zu sein, denn dann haben Sie noch die größte Auswahl und die besten gebrauchten Fahrräder sind oft schnell verkauft.
  • Über die Termine der jeweiligen Fahrradmärkte können Sie sich im Vorfeld auf der Website des ADFC informieren. Hier werden z. B. auch die Termine in Meckenheim aufgeführt.    
  • Wenn Sie ein passendes gebrauchtes Fahrrad gefunden haben, sollten Sie probehalber eine Runde durch den Hofgarten drehen und testen, ob auch alles funktioniert. Bremsen und Licht sollten auf jeden Fall getestet werden, damit Sie nach dem Kauf keine bösen Überraschungen erleben.

Weitere Gelegenheiten in Bonn

  • Von März bis Oktober findet an jedem dritten Samstag im Moment in der Bonner Rheinaue einer der größten Flohmärkte in Deutschland statt. Auch hier haben Sie gute Gelegenheiten, ein gebrauchtes Fahrrad zu finden. Allerdings ist der Platz für eine Probefahrt während des Flohmarktes - je nachdem wo der Verkaufsstand steht - oft meist sehr begrenzt.
  • Wenn Sie in Bonn ein gebrauchtes Fahrrad suchen, können Sie auch die Kleinanzeigen unter kalaydo.de durchsuchen. Hier finden Sie manchmal sogar gebrauchte Fahrräder, die zu verschenken sind. 
  • In Bonn kann sich auch ein Gang durch das Universitätshauptgebäude oder das Juridicum (die juristische Fakultät an der Konrad-Adenauer-Allee) lohnen, denn manchmal werden hier per Aushang am Schwarzen Brett gebrauchte Fahrräder angeboten.
  • Auch manche Fahrradhändler in Bonn und Bonn-Bad Godesberg bieten nicht nur neue, sondern auch gebrauchte Fahrräder zum Kauf an, ein Besuch lohnt sich daher immer.   

In Bonn gibt es demnach zahlreiche Gelegenheiten, wie Sie zu einem gebrauchten Fahrrad kommen können.

Teilen: