Alle Kategorien
Suche

Fahrgeschäft mit Überschlag - der besondere Kick

Sie gehören auch zu den Menschen, die jedes Jahr darauf warten, dass die Kirmes bei Ihnen Station macht? Dann haben Sie vielleicht auch eine Vorliebe für bestimmte Attraktionen wie beispielsweise ein Fahrgeschäft mit Überschlag. Hiervon gibt es einige, die für den notwendigen Kick sorgen.

Fahrgeschäfte mit Überschlag sind Attraktionen.
Fahrgeschäfte mit Überschlag sind Attraktionen.

Wenn Sie Kirmesbesucher sind, haben Sie bestimmt schon festgestellt, dass sich die Fahrgeschäfte im Laufe der Jahre stark verändert haben. Solche, bei denen Sie lediglich im Kreis fahren, sind kaum mehr angesagt. Von der Kundschaft werden Attraktionen erwartet, die für einen besonderen Adrenalinausstoß sorgen. Das haben auch die Hersteller erkannt und darauf reagiert. Dies zeigt auch der Andrang, der etwa bei einem Fahrgeschäft mit Überschlag herrscht.

Fahrgeschäft mit Überschlag - die Voraussetzungen für die Nutzung

  • Ein Fahrgeschäft mit Überschlag bringt bei der Nutzung natürlich auch eine gewisse körperliche Belastung mit sich. Deshalb sollten Sie keine körperlichen Gebrechen wie etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben.
  • Bei vielen dieser Geschäfte ist auch eine gewisse Körpergröße vorgeschrieben. Bevor Sie dort einsteigen, sollten Sie sich aller Dinge entledigen, die Sie lose in Ihren Taschen haben, wie etwa ein Handy oder Schlüssel.

Beispiele für Fahrgeschäfte mit Überschlag

  • Ein sehr bekanntes Fahrgeschäft mit Überschlag ist der Top Spin. Das Fahrprinzip stammt, wie der Name besagt, aus dem Tennissport, wo der Ball sich durch Anschneiden in der Luft um die eigene Achse dreht. Hier ist eine Gondel mit circa 40 Sitzplätzen zwischen zwei Tragarmen angebracht.
  • Die Gondel wird kreisförmig betrieben und ist durch bestimmte Steuerungstechnik in der Lage, sich um die eigene Achse zu drehen, sodass es zum Überschlag kommt. Die Gesamthöhe des Geschäfts beträgt circa 18 Meter. Diese Attraktion gibt es sowohl transportabel als auch fest installiert, beispielsweise in Freizeitparks. Als zusätzliche Effekte werden entweder Wasserfontänen oder Feuerwerkstechnik eingesetzt.
  • Ein weiteres Highlight ist das Cyber Space. Hier erfahren Sie einen besonderen Adrenalinkick. An einem Mast mit einer Drehverbindung ist ein Arm befestigt, an dem sich eine Gondel für acht Personen befindet. Diese sitzen sich zu jeweils vier Personen Rücken an Rücken gegenüber. Hier hängen die Beine frei in der Luft, was beim Betrieb das Gefühl des Fliegens noch verstärkt.
  • Während der Fahrt erzeugt die Gondel Überschläge. Am tiefsten Punkt der Kreisbewegung erzeugt das Fahrgeschäft eine Geschwindigkeit von 100 km/h. Wenn an diesem Punkt ein Überschlag erzeugt wird, kommt auf Ihren Körper eine Belastung von 6 G, was dem 6-Fachen Ihres Körpergewichts entspricht, zu. Der höchste Punkt der Kreisbewegung beträgt stolze 50 Meter.

Dies waren lediglich zwei Beispiele von vielen, um Ihnen zu zeigen, was Sie bei einem Fahrgeschäft mit Überschlag zu erwarten haben. Viel Spaß beim Kirmesbesuch.

Teilen: