Alle Kategorien
Suche

FaceTime funktioniert nicht - daran könnte es liegen

FaceTime funktioniert nicht - daran könnte es liegen1:40
Video von Bruno Franke1:40

Wer heutzutage mit iOS-Geräten kommunizieren will, nutzt hierfür gerne den Apple-Dienst FaceTime. Dieser ist mit einigen netten Funktionen ausgestattet und Sie können hier von einer guten Übertragung und angenehmen Qualität profitieren. Allerdings kann es auch vorkommen, dass der Dienst plötzlich nicht mehr funktioniert.

Wenn der Dienst nicht funktioniert

FaceTime ist ein Dienst, der über zahlreiche Verbindungen im Web arbeitet. Wie bei so vielen Angeboten ähnlicher Art gibt es dabei einige Bereiche, in denen Fehler schnell auftauchen und dafür sorgen können, dass das Angebot nicht mehr funktioniert.

  • So kann es z.B. eine schwache Internetverbindung sein, die für eine mindere Qualität und starkes Stocken sorgt und damit eine normale Nutzung unmöglich macht - auch wenn Sie mit WLAN arbeiten. Überprüfen Sie die aktuelle Leistung mit einem DSL-Speedtest.
  • Denken Sie daran, dass auch Apple selbst für den Fehler verantwortlich sein könnte. Tritt das Problem nach einem Update des Betriebssystems oder der Anwendung selbst auf, ist ein falscher Code wahrscheinlich. Ebenso können besonders starke Anfragen den Dienst unerreichbar machen. Das wäre realistisch, wenn Apple dem Service eine neue Funktion spendiert und damit viele Personen auffordert, sich diese mal näher anzusehen.
  • Immer wieder kommt es vor, dass sich Nutzer einfach mit der falschen Apple-ID anmelden. Bei der täglichen Routine wird das Passwort vergessen oder falsch eingegeben und man wundert sich dann, warum der Dienst nicht erreicht wird. Testen Sie das, indem Sie mit den gewählten Daten versuchen, eine App zu erwerben. Ist auch das nicht möglich, könnte ein falsches Passwort das Problem sein.

So können Sie FaceTime wieder nutzen

  • Haben Sie eine zu langsame Internetverbindung vorliegen, so können Sie oftmals FaceTime kaum in Gang bringen. Der Dienst funktioniert dann nicht, da eine hohe Menge an Daten übertragen werden muss. Suchen Sie einen besseren Empfang oder wechseln Sie zu einem stärkeren Netz.
  • Ein Entwicklerfehler heilt in der Regel beinahe von allein. In kurzer Zeit wird Apple über die Problematik informiert und veröffentlicht ein Update, mit dem die Probleme gelöst werden. Dann sollten Sie FaceTime wieder verwenden können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos