Alle Kategorien
Suche

Facebook: Verschickte Freundschaftsanfragen sehen - so geht's

Facebook: Verschickte Freundschaftsanfragen sehen - so geht's1:28
Video von Bruno Franke1:28

Es ist schnell geschehen, dass man auf Facebook entweder unüberlegt oder aus Versehen Freundschaftsanfragen versendet. Die verschickten Einladungen können Sie sich jedoch später noch einmal ansehen.

Facebook-Freundschaftsanfragen sind schnell gesendet

  • Eventuell ist es Ihnen bereits einmal passiert: Sie verschickten aus Versehen Freundschaftsanfragen an Personen, mit denen Sie ursprünglich nicht auf Facebook befreundet sein wollten. Es kann auch durchaus sein, dass Sie vorschnell und mehr oder minder unüberlegt gehandelt haben und eine entsprechende Freundschaftanfrage im Nachhinein beinahe bereuen. In beiden Fällen können Sie die verschickten Freundschaftsanfragen jedoch unkompliziert einsehen und gegebenenfalls erneut überdenken.
  • Um weiteren Peinlichkeiten vorzubeugen - Ihr potenzieller Facebook-Freund wurde womöglich bereits per E-Mail, welche von Facebook automatisch versandt wird, über eine Anfrage Ihrerseits informiert - sollten Sie die jeweils fälschlich verschickten Freundschaftsanfragen schnell zurückziehen, um mit einer eventuell bereits entstandenen Facebook-"Freundschaft" nicht wieder brechen zu müssen.

Die verschickten Freundschaftsanfragen ansehen

  1. Sie sollten den Namen bzw. das Pseudonym, mit dem die betreffende Person auf Facebook anzutreffen ist, kennen und oben in die Suchleiste eintippen. Wählen Sie aus den Treffern den Kontakt aus, dem Sie eine der Freundschaftsanfragen geschickt haben.
  2. Auf der Facebook-Profilseite Ihres "Beinahe-Freundes" angelangt, können Sie nun im oberen Bereich eine Schaltfläche ersehen, die die Beschriftung "Freundschaftsanfrage versendet" trägt. Lassen Sie Ihren Mauszeiger eine Weile auf diesem Button verweilen oder klicken Sie auf ihn. Ein kleines Menü wird sich öffnen.
  3. Wollen Sie Ihre vorschnell verschickten Freundschaftsanfragen rückgängig machen, so müssen Sie pro betroffenem Kontakt jeweils auf "Anfrage abbrechen" klicken. Ihre Einladung zur Facebook-Freundschaft wird durch dieses Vorgehen aufgehoben.

Verwandte Artikel