Alle Kategorien
Suche

Facebook: Freundschaftsanfrage erneut senden - so geht's

Sie haben bei Facebook jemandem eine Freundschaftsanfrage geschickt, möchten dies jedoch einige Zeit später noch einmal wiederholen, da die Anfrage nicht beantwortet wurde? So senden Sie diese erneut.

So senden Sie erneut eine Freundschaftsanfrage.
So senden Sie erneut eine Freundschaftsanfrage.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Facebook-Zugangsdaten

Bei Facebook kann man, ähnlich wie bei nahezu allen anderen Social Networks Freundschaftsanfragen an Personen versenden, die man kennt. Diese Personen müssen dann zunächst eine solche Anfrage annehmen, dass man miteinander auch virtuell befreundet sein kann. Manchmal passiert es, dass jemand vergisst, die Einladung anzunehmen oder einen bei einer ersten Freundschaftsanfrage noch nicht gut genug kennt, um eine solche anzunehmen.

Bei Facebook einloggen und Profil aufrufen

  1. Als ersten Schritt, bevor Sie eine Freundschaftsanfrage erneut senden können, müssen Sie den Log-in bei Facebook vollziehen. Füllen Sie dafür auf der Facebook-Startseite die Felder für Ihre E-Mail-Adresse sowie das Passwort aus und gelangen Sie durch die Bestätigung mit einem Klick auf "Anmelden" auf Ihre Startseite.
  2. In das Suchfeld können Sie nun den Namen einer Person eingeben, um nach dieser zu suchen. Geben Sie also den Namen der Person ein, der Sie erneut eine Freundschaftsanfrage senden möchten, und klicken Sie dann auf den richtigen Suchvorschlag, um auf das Profil zu gelangen.

Eine Freundschaftsanfrage erneut senden

  1. Um eine Freundschaftsanfrage erneut an die gleiche Person zu senden, bevor diese die vorige beantwortet hat, müssen Sie zunächst die alte Freundschaftsanfrage abbrechen.
  2. Klicken Sie dafür oben rechts im Profil der Person auf "+1 Freundschaftsanfrage versendet" -> "Anfrage abbrechen" und bestätigen Sie diesen Befehl mit einem Klick auf "Bestätigen".
  3. Nun laden Sie die Profilseite der hinzuzufügenden Person erneut und klicken oben rechts im Profil auf "+1 FreundIn hinzufügen". Sie können dabei auswählen, zu welcher Liste der Kontakt hinzugefügt werden soll, wenn dieser die Anfrage annimmt.
Teilen: