Facebook bietet viele Möglichkeiten, Beiträge zu veröffentlichen und zu gestalten. Auch können Sie Freunde entsprechend verlinken, wenn Sie wünschen, dass diese den Beitrag auf jeden Fall lesen. So können Sie außerdem deutlich machen, wer mit Ihnen in dem betreffenden Moment zusammen war. Wie Sie Ihre Freunde in Ihren Beiträgen markieren, wird hier erklärt.

So markieren Sie Freunde in Beiträgen

  1. Möchten Sie bestimmte Freunde in Beiträgen entsprechend hervorheben, schreiben Sie Ihren Text in das Statusfeld.
  2. Wenn der Name des Freundes in dem Text vorkommt, dann setzen Sie ein @ vor diesen. Der Name wird grau hinterlegt und später beim Absenden der Statusmeldung verlinkt.
  3. Inzwischen ist es auch möglich, auf das @-Zeichen zu verzichten. Tippen Sie die ersten Buchstaben des Namens, erscheint eine Drop-down-Liste, aus der Sie den entsprechenden Freund auswählen können. Auch diese Auswahl ist grau hinterlegt und wird nach Veröffentlichung verlinkt.

Freunde, die Sie in Ihren Beiträgen markieren, erhalten von Facebook eine Benachrichtigung darüber. Verlinken Sie also am besten nur Freunde, von denen Sie wissen, dass diese auch nichts dagegen haben. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie vor dem Markieren nach.

Weitere Möglichkeit zur Markierung in Facebook

Möchten Sie Freunde markieren, kommen deren Namen aber nicht in dem betreffenden Text vor, dann können Sie diese anschließend als Begleitpersonen hinzufügen.

  1. Hierfür geben Sie erst den Statustext ein.
  2. Unter dem Textfenster befinden sich zwei kleine graue Icons. Das erste gibt an, wer Sie begleitet. Klicken Sie das Icon an, erscheint eine Eingabezeile.
  3. Schreiben Sie in diese Zeile die Namen der Freunde, die Sie in diesem Beitrag markieren möchten. Klicken Sie erst dann auf "Posten".
  4. Bei dieser Art der Markierung wird neben Ihrem Statustext angezeigt: "Mit (Namen der Freunde)". Mit dem zweiten grauen Icon lässt sich übrigens auch noch der Ort anzeigen. 

Wie oben schon erwähnt, sind nicht alle Freunde begeistert, wenn Sie in Beiträgen bei Facebook markiert werden. Nehmen Sie solche Markierungen nach Möglichkeit nur mit dem Einverständnis der jeweiligen Personen vor.