Alle Kategorien
Suche

Facebook-Anmeldung - so schützen Sie Ihre Privatsphäre

Facebook-Anmeldung - so schützen Sie Ihre Privatsphäre1:31
Video von Bruno Franke1:31

Wenn Sie sich bei Facebook oder irgendeinem anderen sozialen Netzwerk registrieren, sollten Sie sich bereits bei Ihrer Anmeldung Gedanken über den Schutz der Privatsphäre machen. Wenn Sie einige wenige Grundregeln beachten, bleibt die Datensicherheit allerdings gewährleistet.

Anmeldung bei Facebook - Schutz der Privatsphäre nicht vergessen

Nach erfolgreicher Anmeldung bei Facebook können Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen verändern, indem Sie in Ihrem Browser oben rechts auf "Konto" klicken. Wenn Sie dann auf den Button "Privatsphäre" klicken, sind Sie im richtigen Untermenü für alle Hinweise in diesem Beitrag. 

  • Zunächst müssen Sie überlegen, wem Sie welche Informationen zugänglich machen wollen. Wollen Sie mit Ihrem Profil auch von Suchmaschinen gefunden werden? Wollen Sie, dass auch Nicht-Kontakte Zugriff auf Ihr Facebook-Profil haben? 
  • Überlegen Sie sich, welche Kontaktanfragen Sie annehmen oder abschicken. Es kann zum Beispiel unangenehm sein, wenn ein Geschäftspartner mittels Facebook über Ihr gesamtes Privatleben Bescheid weiß. 
  • Bedenken Sie, dass jeder bestätigte Kontakt Bilder, auf denen Sie markiert sind, auf Ihrem Profil posten kann. Wenn Sie dies nicht wollen, sollten Sie die Funktion sperren. In gleicher Weise gilt dies für Fotoalben.
  • Bei Facebook haben Sie die Möglichkeit, Postings, Bilder etc. nur bestimmten Personen zugänglich zu machen. Auch wenn Sie den Betreffenden als Kontakt haben, können Sie zum Beispiel verhindern, dass dieser einen bestimmten Link sehen kann. 
  • Keine Anmeldung ohne Abmeldung: Loggen Sie sich vor allem dann ordentlich aus, wenn Sie von einem öffentlichen Rechner oder von Ihrem Arbeitsplatz aus auf Facebook zugreifen. 

Grundsätzlich gilt: Seien Sie mit Ihren Daten nicht zu freizügig. Informationen, die erst einmal durch das WWW geistern, können Sie nicht mehr kontrollieren. 

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos