Alle Kategorien
Suche

Eyeliner richtig auftragen - Anleitung

Eyeliner richtig auftragen - Anleitung1:53
Video von Kai Stoeckel1:53

Ein Eyeliner gehört mittlerweile in jedes Schminktäschchen. Die schmale Linie verleiht Ihren Augen wundervolle Akzente und betont auf ganz besondere Weise. Jedoch ist das richtige Auftragen eines Eyeliners nicht ganz so einfach. Um einen geraden Lidstrich zu ziehen, erfordert es nämlich einiges an Übung. Mit der Zeit werden Sie jedoch souveräner und können sogar irgendwann auf einen Spiegel verzichten.

Was Sie benötigen:

  • Puder
  • Eyeliner
  • Spiegel
  • Wattestäbchen

So tragen Sie Eyeliner richtig auf

  1. Ganz zu Anfang sollten Sie Ihr Augenlid abpudern, um eine perfekte Grundlage für den Eyeliner zu schaffen, damit dieser auch lange hält.
  2. Als Nächstes ziehen Sie Ihr Lid mit der nicht malenden Hand von außen straff zur Außenseite hin. Achten Sie hierbei jedoch darauf, dass Ihre Fingerspitzen den Außenrand Ihres Auges nicht abdecken. Denn manchmal kommt es vor, dass der Strich hierbei dann etwas zu kurz wird und wieder neu begonnen werden muss.
  3. Jetzt setzen Sie den Eyeliner direkt auf der Höhe des Tränenkanals an und ziehen den Strich entlang Ihrer Augenform über die Wimpern hinweg. Hierbei empfiehlt es sich, den Strich von innen nach außen zu ziehen, damit am Außenrand ein schwungvolles Ende zu erkennen ist.
  4. Vermeiden Sie kleine, abgehackte Stückchen über dem Wimpernrand zu zeichnen, denn das ganze Strahlen des Auges verliert hierbei seine Kraft.
  5. Ratsam ist es auch, den Ellenbogen der schminkenden Hand auf einem Tisch aufzustützen, sofern Sie noch ungeübt sind. Gerade Anfänger sollten eher mit trocknen Eyelinern beginnen, da der Umgang mit flüssigen Eyelinern wirklich sehr viel Übung erfordert.
  6. Sollten nun kleine Unebenheiten entstanden sein, so können Sie diese ganz einfach mit einem feuchten Wattestäbchen entfernen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos