Alle Kategorien
Suche

Extrem Couching - so funktioniert's

Gemütlich auf der Couch zu liegen, ist beim Extrem Couching nicht genug. Hier darf es mehr Komfort, mehr Müßiggang, mehr Couch sein. Die folgende Anleitung verrät Ihnen wie genau Extrem Couching funktioniert und was Sie beachten sollten.

Extrem Couching braucht eine gemütliche Couch
Extrem Couching braucht eine gemütliche Couch © Gabi_Schoenemann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Eine gemütliche Couch
  • Eine Universalfernbedienung
  • Viel Zeit

Vereinfacht gesagt lässt sich Extrem Couching damit beschreiben, es sich möglichst lange auf der Couch bequem und gemütlich zu machen. Lesen Sie hier, wie Sie mit der richtigen Vorbereitung möglichst lange durchhalten.

Das brauchen Sie zum Extrem Couching

  • Das Wichtigste ist natürlich eine bequeme Couch, die ausreichend Sitz- und Liegefläche bietet. Ob die Couch neu oder bereits in die Jahre gekommen ist, spielt keine Rolle, solange Sie auf der Couch gemütlich sitzen oder liegen können. 
  • Sorgen Sie für ausreichend Nahrungsmittel und Getränke, die Sie in unmittelbarer Nähe der Couch platzieren. Dabei ist Fingerfood geeigneter als aufwendige Mahlzeiten, zumal Müll einfacher zu entsorgen ist, als dreckiges Geschirr.
  • Auch sollten Sie für erfolgreiches Extrem Couching einen Zugriff auf alle wichtigen technischen Gerätschaften haben, also Telefon, Fernseher, Computer und Musikanlage. Eine Universalfernbedienung unterstützt Sie bei Ihrem Projekt, denn mit ihr können Sie die Technik bequem aus jeder Couchposition aus bedienen.
  • Erfahrene Couching-Artists optimieren die Einrichtung des Wohnzimmers nach der Maxime der kurzen Wege. Durch Tische, Regale und rollbare Beistelltische wird die Region um die Couch herum mit hohem praktischem Nutzen ausgestattet, während bei der Einrichtung außerhalb des Radius auf eine weitergehende Raumgestaltung oftmals verzichtet wird.

So werden Sie erfolgreicher Extrem Coucher

  • Vor jedem Extrem Couching Marathon steht ein ausgiebiger Toilettenbesuch. Blase und Darm müssen vollständig entleert werden, um möglichst ideale Startbedingungen zu erreichen.
  • Das Zimmer sollte gut gelüftet sein, Raucher sollten in Erwägung ziehen, die Fenster dauerhaft geöffnet zu halten. Im Winter daher unbedingt eine oder zwei Decken zusätzlich auf der Couch platzieren.
  • Nehmen Sie eine für Sie bequeme Stellung ein und versuchen Sie, diese so lange wie möglich zu halten. Wechseln Sie mehrfach die Stellung, wenn Sie Ermüdungserscheinungen verspüren.
  • Meistens wird ein neuer Rekordversuch durch einen stärker werdenden Harndrang beendet. Geben Sie dem Verlangen nicht auf der Couch nach, sondern beenden Sie ordnungsgemäß durch Aufstehen den Durchgang Extrem Couching. 
  • Trinken und essen Sie dennoch ausreichend. Strecken Sie sich immer mal wieder und dehnen Sie damit Ihre Sehnen und Muskeln. 
  • Wenn Sie müde werden: Schlafen Sie ein, das ist regelkonform.

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, werden Sie sicherlich schnell erste Erfolge beim Extrem Couching haben. Doch entwickeln Sie nicht zu viel Ehrgeiz, sonst könnte neben Ihrer Figur auch Ihr soziales Umfeld unter Ihrem neuen Hobby leiden.

Teilen: